Wo ist der Unterschied zwischen einer Entgeldbescheinigung und einer Lohnsteuerbescheinigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Entgeltbescheinigung erhältst Du jeden Monat von Deinem Arbeitgeber. Darauf steht dein Bruttogehalt für diesen Monat, sämtliche Zuschläge und Abzüge sowie der Betrag, der Dir ausbezahlt wird. Die ist für Deine Unterlagen, die kannst Du auch verwenden um z.B. Deiner Bank oder Deinem vermieter bei Bedarf nachzuweisen, weiviel Du verdienst. Du kannst Damit auch nachprüfen, ob Die Dein Arbeitgeber den richtigen Lohn ausbezahlt hat.

Eine Lohnsteuerbescheinigung erhältst Du einmal im Jahr, meist kurz nach Jahresende. Die benötigst Du für Deine Steuererklärung, denn da steht Dein Steuerpflichtiges Jahreseinkommen und die von Dir gezahlten Steuern drauf. Die hat auch ein gesetlich vorgeschriebenes Formular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute auf der Entgeldbescheinigung wird nur das Geld nachgewiesen, was Du auf das Konto bekommst und beim Lohn ist der netto Betrag mit dem brutto Betrag vorweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entgeltbescheinigung ist das gesamte Einkommen.

Lohnsteuerbescheinigung ist nur die geleistete/abgezogene Lohnsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entgeltbescheinigungen werden benötigt, wenn man bei der Krankenkasse z.B. Krankengeld beantragen will. Aus der Lohnsteuerbescheinigung geht hervor, welche Steuerabzüge von Gehalt vorgenommen worden si^nd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?