Wo ist der Unterschied bei Ruten (Griff)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weniger Gewicht. Gerade bei Spinnruten ist geringes Gewicht wichtig, da die Rute ja ständig in der Hand gehalten wird. Bei Vertikalruten kann aber auch der Schaft schon mal komplett verkleidet sein, da hier die Rute häufiger auch am Unterarm anliegt. Petri!

Hierbei handelt es sich um vorzugsweise 2-Hand-Ruten; also Ruten, die überwiegend mit zwei Händen geführt werden, hauptsächlich beim (speziellen) Groß-Karpfen-Angeln, da hier in erster Linie mit schweren Fischen zu rechnen ist. Die Hände umfassen dabei die entsprechenden Rutenbereiche. Zudem lässt sich mit zwei Händen deutlich weiter werfen.  

Alles klar, also für Karpfenangeln werd ich dann wohl doch eher zu einer ohne Kork greifen. Hab viele Angeln und jahrelang nicht gefischt, jetzt hab ich wieder damit begonnen öfter zu fischen und beim Kauf einer neuen Angel sind mir nun die Ruten ohne vollständigem Kork untergekommen.

Vielen Dank euch beiden!

Ist wahrscheinlich da man Karpfenruten nicht ständig in der Hand hat und nur da Kork oder Gummi hat wo mal die Hand zum werfen hat

Was möchtest Du wissen?