Wo ist der Unterschied bei ppt.- bzw. pps.-Powerpointpräsentationen?

2 Antworten

Hallo, Du kannst die Dateien natürlich jederzeit ändern, also aus der Dateiendung .ppt -> .pps machen und umgekehrt.

Die Dateien selbst sind die gleichen. Der Unterschied besteht nur darin, dass die *.pps- Dateien im Präsentationsmodus geöffnet werden, *.ppt dagegen im Bearbeitungsmodus.

Das heißt, pps-Dateien können nicht mehr bearbeitet werden? Kann sie also auch jemand anderem geben und der kann nicht eingreifen?

0
@Blinzelblume

Doch, es geht nur um das Öffnen. Wenn du Powerpoint startest und über Datei--> Öffnen die Datei öffnest, kann man sie auch weiter bearbeiten... sinnvoll für Teamwork.

0
@Blinzelblume

Wenn Du eine Präsentation ohne Schnörkel (wie Multimedia-Einbindungen) haben möchstest, die nicht mehr so ohne weiteres bearbeitbar ist und auf allen Plattformen (Linux, Windows, Mac, Android, iOS ...) lesbar ist, dann geht das am einfachsten, wenn Du über einen entsprechenden kostenlosen Druckertreiber eine PDF-Datei erstellst. Viele Grüße jake2042

0

Was möchtest Du wissen?