Wo ist der Sinn von einer Ergotherapie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das lässt sich so einfach nicht sagen. Ganz allgemein soll mit Ergotherapie der Mensch durch Aktivität seine Selbstständigkeit erhalten/ wiedererlangen. Da ET in so ziemlich allein bereichen angewendet wird, könne die Ziele ganz unterschiedlich sein.

Ich weiß ja nicht, mit welcher Diagnose du dorthin gegangen bist, aber ich gebe dir einfach einmal ein paar Beispiele, wofür das spielen "Basteln" (in der ET wird lieber Handwerk gesagt ;) ) gut sein kann.

Hat jemand Probleme mit der Feinmototrik, z.B. durch Schlaganfall, Nervenverletzung, usw., kein man so die Fingerbeweglichkeit wieder trainieren. Auch kann man das zu Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit einsetzen. Das ist bei Kindern seh beliebt, da man spielerisch trainieren kann, ohne das der Zwang "Du musst jetzt..." dahintersteht. Über Handwerk kann man auch gut die Handlungsplanung trainieren, wenn jemandPorbleme hat, sich zu organisieren und strukturieren. Auch tut so etwas gut, wenn man unter Depression oder zu wenig Selbstvertrauen leidet und einfach mal ein paar Erfolgserlebnisse braucht.

Letztendlich schlägt die Therapie bei manchen an, bei anderen nicht, und wieder andere nehmen ihre Fortschritte manchmal gar nicht wahr, was meist schade ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester hat eine Freundin die das auch macht und die macht das wegen ihrer Schüchternheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?