Wo ist der Fehler der Gleichung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst kein x ausklammern, weil in der 9 kein x drin steckt. Zudem darfst du nicht vergessen dass es sich um eine Gleichung, bei der aber der zweiten Zeile das "= 0" fehlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fehler liegt darin, dass Du x ausgeklammert hast und +9 aber ein Absolutglied ist (also kein x hat)

Du musst hier erst eine Nullstelle erraten, dann die Polynomdivision durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast versucht, aus der 9 ein x auszuklammern, und das geht nicht.
Hier ist das "Ahnen" einer Lösung und Polynomdivision angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
01.09.2016, 23:24

Der Punkt ist nur: man findet keinen ganzzahligen Linearfaktor zum Dividieren.

Ich weiß jetzt nicht, ob du es falsch abgeschrieben hast. Denn wenn die Funktion
f(x)  =  1/3 x³ - x² - 5x + 3

hieße, dann gäbe es eine ganzzahlige Lösung (also ohne 2 vor x²).
Und die liegt bei dem Absolutglied dann auf der Hand.

1

Was möchtest Du wissen?