Wo ist der fehlende Euro? o.ô

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Euro ist in der Kassa des Verkäufers.Richtig gerechnet sieht es ja so aus: 25 Euro die der Verkäufer in der Kassa hat+die 3 Euro die die Jungs haben+die zwei Euro des Sohnes=30 Euro.Die unten angeführte Gleichung ist eben falsch und versucht zu verwirren.

3 mal 9 = 27€ minus die 2€ die der Junge eingesteckt hat gibt 25€, den heruntergesetzten Preis.

Alternativ: 2€ des Jungen + 3mal der 1€ den sie zurückbekommen + 25 € Ursprünglicher Preis = 30 €

Die Rechnung in der Aufgabe ist nur zum verwirren da und schlicht und ergreifend falsch.

 

Ergänzung: Sie zahlen 27 €, nämlich 2€ die der Sohn geklaut hat und 25€ für den CD Player + die 3 € die sie zurückbekommen sind das = 30 €

0

Du rechnest falsch, die "eingeschobenen" 2 Euro subtrahierst Du, um auf die 25 Euro zu kommen. 30-3-2=25.

Alternativ: 25+3+2=30

Jeder der Jungs hat 8,33 € periodisch gezahlt, nicht 9,00 €.

8,33 periodisch x 3 = 24,99 periodisch, dann noch die 5 - 3 = 2 in der Tasche, fertig.

Wo ist das Problem?

In deiner Syntax -.-

Leute, es heißt "8 Komma Periode 3".

EDIT: Die Rechnung ist aber ansonsten natürlich richtig.

0

Was möchtest Du wissen?