Wo ist das Universum zu Ende?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in einer klaren Nacht in die Schwärze des Himmel starrst, kannst du ziemlich genau maximal 13,7 Milliarden Lichtjahre weit schauen, dies entspricht dem Radius des beobachtbaren Universums, also im wesentlichen der Gesamtheit aller Galaxien.

Warum gerade 13,7 Milliarden Lichtjahre? Aus der kosmischen Expansion kann geschlossen werden, dass alles Materie vor 13,7 Milliarden Jahren in einem Punkt vereint war und nun, salopp gesagt, seit dem Urknall auseinanderfliegt. Ein Blick in die Ferne ist immer ein Blick in die Vergangenheit: Wenn du den hellsten Stern am Himmel, den Sirius, betrachtest, siehst du ihn so, wie er vor 8,6 Jahren ausgesehen hat, denn das Licht braucht von dort zu uns 8,6 Jahre. Wenn du die Andromedagalaxie betrachtest, siehst du sie so, wie sie vor zwei Millionen Jahren ausgesehen hat, denn das Licht brauchte von ihr zu uns mehr als zwei Millionen Jahre.

Wenn du nun immer tiefer in die Ferne blickst, ist nun logischerweise bei 13,7 Milliarden Lichtjahren Schluss: Denn vor 13,7 Milliarden Jahren existierte noch überhaupt gar nichts, was du beobachten könntest! Um dir eine Vorstellung über die Größenordnungen zu verschaffen: Wäre die Erde (ca. 12.800 km) so groß wie ein Atom (ca. 0,1 nm), entspräche der Durchmesser des sichtbaren Universums mehr als dem Durchmesser der Sonne (ca. 1,4 Millionen Kilometer)! Dazwischen liegt ein Faktor von 10^19, also eine Null, gefolgt von einem Komma und 18 weiteren Nullen, dann erst eine "Eins". Derartige Dimensionen kann sich kein Mensch mehr vorstellen, doch unendlich groß ist das sichtbare Universum nicht.

Stell dir vor, du wärst ein Wurm auf der Oberfläche eines (sich weiter aufblähenden) Ballons, also zweidimensional innerhalb von drei Dimensionen. Dann ist das "Universum" für dich auch unendlich, du kannst an kein Ende krabbeln. Und so ist es im realen Universum, nur um eine Dimension reicher.

Einstein sagte: "Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Bei ersterem bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Was möchtest Du wissen?