Wo ist das Leben besser in Singapur oder Dubai?

9 Antworten

Ich war schon in beiden Städten, allerdings als Tourist.

Du musst entscheiden, was Dir wichtiger ist. Dubai ist aus meiner Sicht stinkelangweilig, eine Retortenstadt voller "Söldner". Dazu noch die arabische Mentalität, die auf ständiges "Geschäftemachen" (man könnte auch "über den Tisch ziehen") aus ist. Nicht mein Ding. Kann Dir aber egal sein, wenn Du nur zum arbeiten dahin willst und Dir der Rest egal ist. Klima ist heiß und trocken, im Sommer so heiß, dass Du die klimatisierten Bereich kaum verlassen wirst.

Singapur ist zwar auch ziemlich "clean", bietet aber mit little china, little india, Sentosa, Zoo, Kneipenviertel sowie den angrenzenden indonesischen Tropeninseln Bintan und Bantam mit schönen Stränden, viel mehr Abwechslung. Die Menschen sind freundlich und aufgeschlossen und nicht so auf ihren eigenen Vorteil fixiert, wie in Dubai. Hier ist das Klima heiß und feucht, so dass Klimaanlagen auch angenehm sind, man kann sich aber auch zu Fuß über die Straße bewegen. Daher gibt es im Gegensatz zu Dubai, wo bis auf ganz wenige Ausnahmen in der Altstadt eigentlich jeder Meter mit dem Auto zurückgelegt wird, auch Fußwege. Außerdem ist die Stadt sehr grün und in Sachen Nachhaltigkeit weltweit vorn.

Meinungsfreiheit wird in beiden Städten eher klein geschrieben und Gesetze und Regeln sollten streng beachtet werden, sonst kann der Ärger gewaltig sein.

Wie gesagt, musst Du entscheiden, was Dir wichtiger ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, der Sohn einer Bekannten hat Elektrotechnik in Singapur studiert und 6 Jahre dort gelebt. Er fand dort alles sehr ordentlich und gut organisiert, auch findet viel des öffentlichen Lebens auf den Straßen statt. Das hat ihn an Italien, Griechenland, etc. erinnert. In Dubai gibt es nicht viel öffentliches Leben. Also ich würde den Job in Singapur nehmen, allein schon wegen der Bedingungen. LG

5.200 SGD entsprechen c.a 3.800$.
Würdest also in Singapur nur 800$ mehr verdienen, hättest 5 Tage weniger Urlaub im Jahr, und musst 500$ an die Miete zahlen.

Hättest also nur 300$ mehr als in Dubai, aber dafür 5 Tage weniger Urlaub. Und glaub mir, in 5 Tagen verdienst du mehr als 300$... also lohnt sich Dubai eher. Zudem ist in Singapur alles sehr teuer... okay, in Dubai zwar auch, aber nicht so sehr wie in Singapur.

Würde mich für Dubai entscheiden.

dann wird halt dubai

0

Wenn du mit den Lebensumständen zurecht kommst Dubai!

Singapur ist deutlich teurer im Lebensunterhalt

Du müsstest uns jetzt noch sagen, wieviel der jeweilige Dollar in dem Land wert ist, sonst können wir es nicht beurteilen.

Trinkst Du Alkohol?

Singapur ist eines der reichsten Länder (und Städte) weltweit und gilt als eine der Städte mit den weltweit höchsten Lebenshaltungskosten.[6]

Außerdem ist es tropisch-feucht dort. Magst Du das?

keine Ahnung mag ich das? Auf den Fotos schaut es alles so europäisch aus.

0

Warum soll Alk. ne Rolle spielen? Man kann auch in Dubai trinken...

0
@leben4

das verkneifst du dir sehr schnell, denn du darfst niemal auch nur den Hauch von Trunkenheit raushängen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?