Wo ist bei euch der Unterschied zwischen curvy und dick bei Frauen?

6 Antworten

Im Normalfall drückt man mit "Kurven" nur auf höfliche Weise die Fettleibigkeit aus. Einen Unterschied gibt es da nicht, so gerne das die "kurvige" Person auch hätte.

Alternativ wird jedoch auch die genetische Veranlagung zu breiten Hüften oder größeren Brüsten als "kurvig" bezeichnet.

Folglich sollte man erst präzisieren, was man thematisieren möchte.

Fettleibigkeit an sich, wird jedoch in mehreren Graden unterschieden: Präadipositas, sowie den 3 Adipositas-Graden.

Und auf wieviel "Speck" jemand steht, ist hoch subjektiv. Da wird dir jeder eine andere Antwort geben.

Was aber interessant ist, ist, dass die Abnehm-(Restfett-)Schurze, die durch Abnehmen entstehen, für manche unästhetischer aussehen können, als der Zustand der zuwachsenden, oder bestehenden Fettleibigkeit.

Ist kurvig nicht eher einfach breite Hüfte und große Brüste? Kim Kardashian oder Kylie Jenner sind doch gute Beispiele für Frauen mit Kurven und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das Leute nur aus Höflichkeit sagen und sie eigentlich fett finden.

0

Naja denke eine normale schlanke Figur beginnt schon als Curvy wenn ihre Taille deutlich zu erkenne ist, einige sagen zwar sie möchte eine kurvige Frau darunter würde ich jetzt eher eine Body Maße wie von Kylie Jenner interpretieren. Ich finde Kurven sind immer Ansichtssache für mich können auch schlanken Frauen Kurven haben. Finde ich persönlich schöner als dieses extreme. Für andere sind dann diese Übergrößen als Curvy zu verstehen. Denke das ist Ansichtssache.

LG

Curvy = große Brüste und Hüften etwas breiter, aber deutliche Taille.

Dick = keine Taille. Mehr runde Figur.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bi yourself 🏳️‍🌈

Sehe ich auch so

0

Curvy ist Kim Kardashian. Wenn sie aber schreibt sie ist kurvig und dann eine Plautze vor sich herschiebt, ist das Fett und nicht mehr kurvig.

dick ist übergewichtig und curvy einfach kurwig

Was möchtest Du wissen?