WO ist auf englisch WHERE und WER ist WHO...!?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist nunmal eine andere Sprache. Auch wenn die Sprachen verwandt sind oder gerade dann gibt es oft solche Überschneidungen, weil die Bedeutungen im Laufe der Jahrhunderte sich verändern und entwickeln und oft haben die Wörter, die urpsrünglich ähnliche Bedeutungen hatten völlig gegenteilige Bedeutungen. Es muss nicht sein, dass im Englischen alles wie im Deutschen oder ähnlich klingt oder geschrieben wird. "Gift" ist wirklich ein ideales Beispiel. Ursprung ist der selbe. Die Wurzel an sich bedeutete Gabe oder geben. Das "deutsche" Gift verabreicht oder gibt man ja auch, ist halt eine schlechte Gabe. Das englische gift ist ein Geschenk, also eine gute Gabe. Also in beiden Sprachen eine Gabe, aber mit entscheidendem Unterschied. Die positive Form hat aber im Deutschen auch "überlebt" in der "Mitgift".

Tja, das sind so genannte falschen Freunde. Also Worte, die in zwei Sprachen gleich oder ähnlich klingen, aber eine andere Bedeutung haben. Beispiel: Das englische Verb become klingt fast wie bekommen, bedeutet aber werden. Ganz extrem: Wenn ein Engländer von gift spricht, meint er damit keineswegs ein Tötungsmittel, sondern ein Geschenk.

Und das gibt es auch bei anderen Sprachen. Bellen tut bei uns ja nur der Hund, im niederländischen bedeutet das Wort klingeln oder telefonieren. Und hu.ren (Hoppla, Zensur) bedeutet mieten und keineswegs Damen vom ältesten Gewerbe der Welt.

Ja ich weiß :) Warum das so ist weiß ich auch nicht !! Aber es stimmt wo heißt where und wer heißt who !!

Die beiden Wörter gehören zu den W-Fragen ... Kennst du ja sicherlich Hier sind die 6 W-Fragen aufgelistet(bis auf eins da muss ich jetzt ehrlich gesagt sagen die 6. weiß ich jetzt gar nicht :) tut mir leid :

wer - who wo - where wie - how(fängt als einziges nicht mit w an) warum - why wann - when

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :) Lg. sabiha

tja das stimmt hab mich auch schon damals bei meiner englisch Lehrerin beschwert. Aber kann dir dazu nichts dagen sry!

Es ist eine andere Sprache...man spricht es ja auch anders aus.

tja die guten "false friends" wie sie meine englischlehrerin bezeichnet hat... Es ist nunmal eine andere Sprache...

Englisch ist nicht Deutsch und andersrum. Gewöhn dich dran.

Die Worte kommen aus dem Deutschen (Angeln und Sachsen) und haben sich im Laufe der Jahrhunderte in der Bedeutung verdreht/umgedreht.

Frag´mich jetzt nicht, auf welcher Sprachseite die Umdrehung ..usw......hahaha

die Engländer fahren ja auch links...warum also nicht hier auch so rum. Weitere Gegensätze findest Du in der FiFa-Weltrangliste. D=gut GB=schlecht, trotzdem sie den Fußball erfunden haben...ich komme vom Thema ab? nein.

Weil Englisch nicht Deutsch ist. Simpel aber einfach!

Entymologie ist das Stichwort.

TheMega 11.10.2010, 11:41

Du meinst wohl Etymologie ( ohne N ) :D

0

Was möchtest Du wissen?