Wo hat das Pferd schmerzen?

welchen grund gibt es, die zügel anzuziehen?

ich kenne keine einzige reiterhilfe, die im zügelanziehen besteht.

Ich meine damit das sie nicht durchängen und eine konstante Verbindung da ich was normales bei ihm kein Problem ist aber in letzter zeit steigt er nur noch

4 Antworten

Von Experte Punkgirl512 bestätigt

Du bist einfach ein Tierquäler, anders kann man es nicht nicht mehr sagen!

Pferde sind nach 1/2h patschnass geritten, das eine speckfett, kaputte Haxn, Asthma... statt dafür zu sorgen, dass das Pferd abnimmt u. Muskulatur aufbaut ist es angeblich vom Asthma aufgegast u. es wird nachgefragt wie man die Vorderbeine entlasten kann... wie wenig Ahnung kann man von einem Tier, welches man (angeblich) besitzt u. für das man Verantwortung trägt eigentlich haben.... ..absoluter Schwachsinn!

Das nächste Pferd Arthrose hinten soll aber trotzdem Distanzen gehen, da kommt man dann auf solche glorreiche Ideen wie nur hinten beschlagen zu wollen - sorry, dumm und dümmer. Vor Wochen hast du schon mit dem Zahn gefragt, scheinbar ist er immer noch drin u. es hat kein Pferdedentist drauf geschaut?!?!?!? Pferd hat Schmerzen: wen kümmert es. Schmerzmittel u. fertig. Weiter drüber bügeln. Weißt du, was du solchem Tier antust, wenn es zB wirklich EORTH hat u. es akut ist... die Schmerzen kannst du gar nicht ausmalen. Und selbst wenn es "nur" ein enzündeter Zahn ist wird so ein Tier doch bitte nicht geritten. Schon gar nicht mit Gebiss u. dann auch noch jmd drauf, der über die Hand agiert - zum Kotzen!!!! Und wenn es der Rücken sein sollte, was ebenfalls gut sein kann gerade in Kombi mit der Arthrose in den Beinen setzt man sich natürlich erst recht nicht drauf!!!

Das Pferd steigt u. wehrt sich u. zeigt dir mehr als deutlich, dass es Schmerzen hat, dir 0 vertraut, du falsch mit ihm umgehst. Und was machst du, weil du ja so ein Spitzenpferdemensch u. Reiter bist - weiter im Text.

Ekelhaft! Was du hier tust! Einfach ekelhaft!!!!!!

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Mal ganz ehrlich nh du weißt doch garnichts über mich und meine Pferde. Wen er bei der fühl Probe vom Zahn keine Schmerzen zeigt wird er ja höchst wahrscheinlich keine haben. Dazu leichte Straße ist nicht schlimm wen man lange genug wahrm reitet. Dazu als ich den Zahn gesen hab habe ich ihn 3 Wochen kein gebiss ins Maul gesetzt als der ta meinte das das kein problem ist dan ist es wohl keins nh

1

auf dem Profil von ihr war/ ist ja ihr tiktok verlinkt. Ich hab mir tiktok also runtergeladen und das gesehen:

https://vm.tiktok.com/ZMFN89Pgv/

(man kann den link auch einfach anklicken und schaut es dann im Web)

uch denke das erklärt einiges wieso ihre Pferde so reagieren. Es gibt davon übrigens noch mehr

3
@Punkgirl512

Habe ich bisher, trotz sportlichen Ansatz in den Anlagen höchsten einmal gesehen.

2
@MilleW

ach mensch, sie hat das Video rausgenommen. hegar.und.talli oder so.

1

Anderen Tierarzt, Pferd stehen lassen.

Pferde mit Schmerzen werden nicht gearbeitet. Geschweige wenn sie steigen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung Pferdewirt, ganzheitlicher Pferdetherapeut

Steigen macht er eh immer wen ihm mal was nicht passt aber da es in lästerzeit so extrem geworden ist will ich dan doch mal ein TA drauf schauen lassen

0
@Talli189

Oben schreibst du, der TA war aber auch dafür schonmal da...? Was denn nun?

1
@Punkgirl512

Ein normaler TA wahr da Und hatt schmerz mittel für 10 Tage da gelassen auch wen er meint das der an sich keine Schmerzen hatt nur nh leichte Entzündung und in 2 Wochen kommt ein Tierarzt der auf Zähne spitzjalisirt ist

0
@Talli189

Äh Steigen macht er eh immer wen ihm mal was nicht passt a

Erst recht solche Pferde!

Man stellt immer die Ursache des Steigens ab.

2
@Punkgirl512
ber da es in lästerzeit 

welch eine geile wortschöpfung!!!!!!!

3

Da du so reiten wirst, wie du schreibst, hat das Pony Rücken schmerzen und zwar nicht gerade wenig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige Pferdehaltung, Huforthopädin

Schreiben hatt nix mit reiten zu tuhen den im gegen Satz zu schreiben kan ich reiten

0
@Talli189

Die Art, was du beschreibst und was du für Fragen stellst, ändert sich dadurch aber nicht.

Das eine Pferd steigt bei Zügelzug, der nächste geht gegen das Gebiss beim springen,... Alles Auswirkungen von einer wirklich groben Hand. Also ja, doch, du reitest so wie du schreibst.

Fühle morgen mal am Rücken entlang, neben der Wirbelsäule. Zuckt das Pferd da auch nur irgendwo zusammen, hat es dort Schmerzen. Und dann ist es unverantwortlich, es mit Schmerzen zu reiten. Übrigens dann auch tierschutzwidrig.

3
@Punkgirl512

Er bekommt Schmerzmittel also solte er keine Schmerzen haben aber er hatt ab und zu so fasen wo er nur noch am steigen ist grade auch wen es kälter ist dazu hab ich alles andere als eine grobe hand sonst würde ich nicht ab und zu mit kandare reiten

0
@Talli189

Ja ne, ist klar. Wir mögen hier immer noch keine Märchen.

Erzähl deine Storys doch mal bei www.pferd.de da sind tausende Pferde Leute, die dir helfen können bei deinen "Problemen".

3
@Talli189

du kannst weder reiten, noch besitzt du Verantwortungsbewusstsein, noch Wissen generell was Pferde betrifft, noch Empathie. Da kannst du dein unsagbar unfähiges Verhalten noch so schönreden, wieder einmal Tiere die unter der Ignoranz und Arroganz des Menschen leiden. Suche dir schleunigst einen Tierarzt der sich auf Zähne spezialisiert hat. Und zeige endlich Verantwortung, indem du keinen Pferderücken mehr besteigst

3
Von Experte Hjalti bestätigt

wenn ein pferd eine entzündung im maul hat, packt man ihm kein eisen in die fresse.

schlag mal bitte im fremdwörterlexikon folgendes wort nach:

empathie

aber wahrscheinlich hockst du in der bude und lachst dich schlapp, weil du so schön provozieren kannst.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!
 - (Pferde, Reiten, Tiermedizin)

Wie schon gesagt ist der Zahn ganz vorne wo kein gebiss ran kommt der TA meint das geht

0
@Talli189

quäl das arme vieh einfach weiter, aber lass uns mit deinen absurditäten bitte SOFORT in ruhe.

4
@pony

Es hat ein normaler Tierarzt schon drauf geschaut und meinte es ist nicht schlimm und ich kan weiter reiten dazu bin ich mir auch nicht wirklich sicher ob der überhaupt schmerzen hatt da er ab und zu immer mal so Fasen hatt aber trotzdem will ich da noch mal lieber einen pferde Zahn art6draufschaun lassen

0
@Talli189

man hat dir bereits geschrieben, dass das in einer klinik beurteilt werden muss. wahrscheinlich muss die ganze vordere untere knabberleiste raus.

übrigens kannst du weder eien TA, noch einen hufbearbeiter noch sonstwen beauftragen mit irgendwas. du bist nicht voll geschäftsfähig. also spar dir bitte jetzt endgültig deinen provozierenden tierquälerfragen.

4
@pony

Glaub mir ich qele meine Pferde keines weks😀 aber meien 4 haben top huf bearbeiter nur die kleine graue Maus da brauchen wir noch jemanden aber zur Zeit muss man froh sein wen man überhaupt jemanden findet dazu bekommt er Schmerzmittel

0
@Talli189

Dir ist bewusst das dauerhaft schmerzmittel nix gutes ist?

1
@MilleW

Er hatt Schmerzmittel und Entzündungs hämmer für 20 Tage

0

Was möchtest Du wissen?