Wo guten Kappzaum finden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für meine Kalte den hab ich vom Sattler anfertigen lassen, weil auch die für große Größen nicht gepasst haben und dann viel zu lang waren. 

Für meinen Hengst konnte ich günstig einen von einer ehem Einstellerin übernehmen, die hatte einen Friesen und der passte fast wie angegossen und den Rest hat auch der Sattler gerichtet. 

Der massgefertigte kappa kostete 600€, der gebrauchte mit Anpassen 350€. 

Muss ehrlich sagen, dass ich von dieser Internetbestellerei nicht sonderlich begeistert bin grad was Pferderquipment angeht. Viel lieber stöbere ich mittlerweile mal bei kleineren unabhängigen Reiterläden durch, die zum Teil auch gebrauchtes anbieten. Da kann man sich auch (gegen Pfand) mal was ausleihen und ausprobieren, was mir doch sinnvoll erscheint. 

Auch eine Option wäre den gut sortierten Sattler zu fragen. Die, die sich wirklich drauf spezialisiert haben, kennen viel Kundschaft und haben somit eine Kauf- u Tauschbörse im Sattlerwagen dabei. 

Etwas so komplziertes würde ich nicht bestellen sondern anpassen lassen, gerne gut erhalten, wenn Du es nicht selbst nähen oder anpassen kannst.

Ich habe den Vorteil eines Sattlers und polsteresrs in der Familie...

Was möchtest Du wissen?