Wo gibt es Tools, mit denen man die IP Adresse zurückverfolgen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt viele verschiedene Tools (leicht zu finden über Google). Aber keines der Tools erlaubt Dir eine Zurückverfolgung bis zum Besitzer. Dies ist nur über die Polizei und den Provider möglich.

Shit! Aber jeder Hacker hat doch Tools um die IP zurückzuverfolgen, sowas muss doch zu finden sein. Hab auch schon Tools bei Google gefunden aber die sind einfach zu schwach

0
@InsGesicht

Nein, leider. Wir hatten auch mal das Problem. Uns wurde gesagt, sonst wäre es ja sehr einfach, Computeruser auszuspionieren. Das ist Datenschutz. Du musst die IP-Adresse der Polizei übergeben, die forscht dann ggf. nach.

0
@haecor

Vor 10 Jahren hab ich mal durch whois einen Namen & Ort herausgefunden, dor angerufen und die mutter sagte mir das ihr sohn gerade im internet sei. Dem habe ich dann einen gehörigen Schrecken eingejagt XD mwahaha!

0

Ich verstehe nicht ganz was du mit "zurückverfolgen" meinst. Willst du Name und Anschrift der Person? Das kann kein Programm. Was du machen kannst, ist mit der IP# den Provider herausfinden, und diesen über den Hackversuch informieren, oder besser gleich zu Polizei gehn, die dürfen die Logfiles eines Providers einsehen.

Noch eine Frage: wie kommst du darauf dass dich jemand "hacken" wollte? Also was waren die Anzeichen? Ich halte das nämlich für sehr unwahrscheinlich.

Anzeichen? Zwei meiner Programme haben es mir gemeldet, reicht das, das eine: PeerGuardian, das andre IP-Tools

0
@InsGesicht

Aber vermutlich war das ein ganz normaler Wurm oder ähnliches, solche Angriffe passieren millionenfach am Tag. Solange man eine einigermaßen gute Firewall hat (die von XP z.B. reicht völlig), und sein Betriebssystem aktuell hält, kann da nicht viel passieren. Ich halte es nur für unwahrscheinlich dass dich jemand "persönlich hacken" wollte; vermutlich war das ein automatisches Programm auf einem PC, und der Besitzer hat selbst keine Ahnung dass er infiziert ist.

0
@maltem

Selbs wenn, ne E-Mail addresse von dem Hätt ich trotzdem gern

0
@InsGesicht

Sowas gibts nicht. Mann kann zwar eine eMail einem Computer zuordnen, von dem sie gesendet wurde (wobei das schon Aufwand ist), aber nicht einer IP# eine eMail-Adresse zuordnen.

0

Es gibt einige Trace-Tool, mit denen man eine IP-Adresse zumindest bis zum Provider zurückverfolgen kann.

Wenn Du viel Glück hast, dann bekommst Du letztendlich eine Aussage, dass eine IP-Adresse vom Provider "T-Online" vergeben wurde.

Bedenke aber bitte, das die meisten IP-Adressen temporär vergeben werden. Wenn Du also 2 Tage später wieder diese Adresse zurückverfolgst, dann wird sie mit ziemlicher Sicherheit einer anderen Person gehören.

Weiter muss ein Zugriff auf Deinen Rechner nicht unbedingt ein Einbruchsversuch sein. Möglicherweise macht einfach jemand ein "Ping" auf Deinen Rechner.

Vielleicht wurde Deine IP-Adresse auch zuvor in einer Tauschbörse verwendet und andere Clients versuchen immer noch, Daten zu erhalten weil sie natürlich nicht wissen können, dass Deine Adresse mittlerweile neu an Dich vergeben wurde.

Du wirst also nur in Ausnahmefällen über eine IP-Adresse an eine Anschrift oder ein eMail-Adresse kommen. Dies können nur Staatsanwaltschaften. Und dies ist auch gut so!

ER VERSUCHT ES WIEDER!!! Arrgh

0
@InsGesicht

Lass dich nicht aus der Ruhe bringen, die meisten dieser "Sicherheits-" und "Anti-Hack-Programme" sind notorisch überemfindlich. In 99,9% aller Fälle kann man das ignorieren. Ansonsten, schließe kurz deine Verbindung und öffe sie danach wieder, dadurch erhältst du eine neue IP#, und kannst damit vielleicht einige Probleme umgehen, die Agnostiker angesprochen hat

0
@maltem

Ich hab Tor, eigentlich müsste das bei mir auf Knopfdruck klappen, aber ich versuchs Trotzdem auch mal so

0
@InsGesicht

Tor hat damit rein gar nichts zu tun. Es zählt die "normale" IP deiner Internetverbindung, Tor ist nur ein Protokoll das darauf aufsitzt. Nur die Kommunikation zu Servern die du selbst aufbaust läuft über das Tor-Netzwerk, trotzdem können sich andere Computer ganz normal auf deinen verbinden.

0

Was möchtest Du wissen?