Wo gibt es Heimservice für deutsches Essen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für die meisten Restaurant rentiert es sich nicht zu liefern, der Aufwand wäre viel zu groß etc.

Oft ist ja so eine Pizzeria kleiner als sonen Restaurant und deshalb nicht soviele Möglichkeiten direkt am Kunden zu "arbeiten".

EIn anderer Grund könnte sein, dass deutsche Gerichte schwieriger zu transpotieren sind oder sich nur schwer warm halten können.

Du kannst ja einfach mal bei deinem Lieblingsrestaurant anfragen, ob du bei ihnen auch abholen kannst.. Das wäre dann die Semi-Lösung ;)

Superelvira 02.04.2012, 01:58

Zunächst mal danke für deine Anregung (mit Restaurant vereinbaren, abzuholen).

Was den Grund betrifft, warum es kaum Heimservice-Betriebe mit deutschem Essen gibt, will mir das überhaupt nicht einleuchten:

Seit Jahren gibt es überall in Deutschland ein ganz großes Wegsterben tradtioneller Gastwirtschaften. Was sich da also wohl wirklich nicht rentiert, ist das krampfhafte Aufrechterhalten eines nur auf unmittelbare Kundenbedienung ausgerichteten Restaurants.

Ich frage mich wirklich, ob das nicht einfach Unflexibilität der deutschen Gastwirtschaften ist:

Heute Abend hätte ich, wie erwähnt, gerne einen Schweinebraten mit Knödeln o. ä. gehabt. Würde das nur ein einziger Gastronomiebetrieb anbieten, dann hätte der heute an mir einiges Geld verdient.

Da das aber eben nicht angeboten wird, musste ich den Pizzaservice anrufen und nehmen, was der so anbot. Und somit verdiente der Pizzaservice das Geld, das ansonsten der Anbieter deutschen Essens bekommen hätte.

Das mit dem Warmhalten kann das Problem nicht sein. Kaum etwas kühlt so schnell aus, wie ein flaches Stück Pizza.

Ich frage mich daher wirklich, ob die deutschen Gastronomen nicht einfach zu doof und unflexibel sind, um zu verstehen, dass heute kaum jemand mehr Zeit und Lust hat, sich schick anzuziehen, in ein Restaurant zu gehen, sich dort von der Bedienung nerven zu lassen, eine Ewigkeit sinnlos herumzusitzen und auf das Essen zu warten, dann wieder nach Hause zu fahren, sich wieder umzuziehen etc.. Ein bisschen viel Aufwand, nur um etwas Gutes zu essen zu haben.

Ich denke eher so: Wenn die deutschen Gastronomen nicht endlich mal kapieren, dass man heute einfach anrufen will, sein Essen geliefert bekommen möchte und ansonsten nicht gestört oder gestresst sein will, dann werden wohl noch mehr deutsche Gastronomiebetriebe schließen müssen.

Denn an mir machen die kein Geschäft. Abends will ich meine Ruhe haben und entspannen. Und nicht noch in ein Restaurant gehen müssen. Eher koche ich mir selber etwas. Kostet weniger, dauert auch nicht länger, schmeckt besser und ist v. a. preiswerter. Außerdem weiß ich, dass die Zutaten alle einwandfrei und frisch sind.

0
Superelvira 02.04.2012, 02:04
@Superelvira

Für mich ist das Restaurant keine Option:

Entweder ich bekomme das Essen geliefert oder ich koche selbst. Wenn ich das Essen nicht geliefert bekomme, dann macht an mir auch keine Gaststätte ein Geschäft, weil ich keinen Bock habe, in ein Restaurant zu gehen.

Ich kann mir nicht denken, dass ich mit dieser Sichtweise alleine stehe. Und das sollten deutsche Gastronomen einfach mal kapieren.

0

Was möchtest Du wissen?