Wo gibt es gratis Vorlagen zum ABC, um diese im Klassenzimmer aufzuhängen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast doch einen PC. Gehe auf Word Pad, und mache deine Buchstabenschablonen selber.  Du mußt nur oben bei der Schriftgröße die entsprechende Größe eingeben. Das geht auch größer, wie dort angegeben. Du klickst einfach auf eine angegebene Größe, dass es blau anzeigt, gibst dann selber eine Größe ein, z.B. 100 oder 500, und schaust, ob dir das groß genug ist. Dann ausdrucken, auf Pappe kleben, ausschneiden, fertig ist eine Schablone für Buchstaben. Und einen Zug können die Kinder selber machen, aus Rechtecken, Quadraten und Kreisen in verschiedenen Farben. Alternativ könntest du auch einen Buchstabenbaum herstellen. Einfach mit den Kindern einen Riesenbaum malen, und an die Äste die Buchstaben kleben.

Oder Buchstabentiere: Immer das zum Buchstaben passende Tier (wenn es keines gibt, eben einen anderen Gegenstand) basteln, malen, ausdrucken , und die Buchstaben da draufkleben.

0

Wie findest du dieses Domino zum Ausmalen? Du kannst einerseits einfach Räder drunterkleben und einen Zug an den Anfang stellen, andererseits dies auch als Domino für die Freiarbeitsecke basteln. So kann an der Wand immer kontrolliert werden, ob das Domino richtig zusammengesetzt wurde.

<a href="http://www.zaubereinmaleins.de/kommentare/abc-domino....244/" target="_blank">http://www.zaubereinmaleins.de/kommentare/abc-domino....244/</a>

Ansonsten schlage ich vor, dir eine Schulschrift herunterzuladen ( auf derselben Seite) und eine mit Rändern zu wählen, sodass sie innen ausgemalt werden können. Einfach dann in Word auf sehr groß stellen. Als Bilder die Bilder aus eurer Anlauttabelle in der Fibel nehmen.

Da gibts auch noch ABC- Wimpel zum Ausmalen und sehr schön künstlerische Buchstaben von Otmar Alt. Einfach bei "suche" eingeben, was du suchst. Obiges ist im freien Bereich und damit kostenlos. Die anderen brauchen zum Download eine Anmeldung, die sich bei dieser Seite aber lohnt und nicht zu teuer ist.

0

Gratis vorlagen? Wofür? Mit nem Drucker, farbigem Papier, nem Schneidzirkel und ner Schere brauchte keine "Vorlagen". Mal davon ab, das sie dir Zeit die Du brauchst kaum verkürzen würden.

du willst also super kreativ sein, ohne es selbst zu versuchen?

umsonst ist der tod, aber meistens nur einmal.

Schreib die Buchstaben selber.

Was möchtest Du wissen?