wo gibt es eine günstige rechtschutz versicerung nur für mieter?

3 Antworten

Nirgens. Die Beiträge sind bei allen Anbietern, die die überhaupt anbieten, dem Schadensaufkommen entsprechend hoch und selbst mit bis zu 400 EUR Selbstbeteiligung pro Schadensfall für Ottonormalverbraucher unbezahlbar. Und geben dafür nicht einmal eine Deckungszusage für Berufungsinstanzen, die der anwaltlich vertretene Vermieter garantiert anstrengt, wenn ihm das erstinstanzliche Urteil nicht zusagt.

Man muss eine Privatrechtsschutzversicherung abschliessen, und die Zusatzoption Mieter wählen.

Unter 200 Euro / Jahr gibts aber nichts, und wenn man dann noch berücksichtigt, dass man 200-400 Eigenbeteiligung investieren muss, ist es fraglich, ob es sich lohnt, den Mieterschutz abzuschliessen. Und bei einem bestehenden Konfliktthema zahlt die neu abgeschlossene Versicherung sowieso nicht.

Vergleiche z.B. hier:

https://www.check24.de/rechtsschutzversicherung/lp/vergleichen/a/?keyword=%2Brechtsschutzversicherung+preisvergleich&matchtype=b&gclid=CjwKCAjwk7rmBRAaEiwAhDGhxOYa_AlLzYrwVX-i6SqLp3eFIp4dx8cWwlqMvLlZ8dK_7xK2fR9y9xoC5J8QAvD_BwE&wpset=google_rs3

Advocard!

Was möchtest Du wissen?