Wo gibt es am meisten Mikroplastik?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Leitungswasser hat kein Mikroplastik 50%
Falschenwasser hat definitv mehr Mikroplastik 30%
Volvic und Co. achten mehr drauf 10%
Glasflaschen sind die beste Option 10%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pfandflaschen egal ob Glas oder Plastik hat mehr Mikroplastik als Einweg.

Grund der Reinigungsprozess.

Du wirst in keinem der genannten Produkte großartig sogenanntes Mikroplastik finden.

Glasflaschen sind die beste Option

Wenn ich Wasser trinke, dann Kranwasser. Jedoch ist in jedem Getränk auch in Wasser aus dem Kran Mikroplastik nachgewiesen. Es gibt aber spezielle Mikroplastikfilter, die man am Kran anbringen kann. Zum Thema Flaschen: Am Besten man nimmt Glasflaschen, da ist kein Plastikabrieb möglich und Mehrwegflaschen haben zudem auch noch eine bessere Klimabilanz.

Was möchtest Du wissen?