wo gibt es 2-polige Fußschalter für Lampen?

1 Antwort

Leider muss man lange danach suchen. Bei Mölders hat mir sogar mal ein "Fachmann" gesagt: Wir haben sogar dreipolige".

Ich würde dir raten, mal im Netz bei Reichelt danach zu suchen.

Hallo dl4he,

danke für die Mühe und den Tipp (hilfreich für andere Artikel). Ich suche aber die normalen, kleinen runden Fußschalter. Mich wundert, dass die überhaupt einpolig zugelassen sind, wo doch sonst alles sicherheitstechnisch geregelt ist. Wenn man mal vergisst (mache ich gerne ;-) ), den Stecker zu ziehen, hat man schnell mal die 230 V auf der Nullleiterseite der Lampenfassung.

0

proxxon fußschalter NO 28 700

habe eine dekupiersäge der firma atika. die dk400.kann ich da den oben genannten fußschalter verwenden?wenn ja, ist das dann so einer (fuß drauf gleich an und fuß runter gleich aus)??

...zur Frage

Ich habe Angst das was passiert,ich kann ncht mehr?

Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich letztes Jahr anfang Januar ausgelernt ich bin Elektroniker für Energie und Gebäudetechnick. So mittlerweile bin ich um einiges schlauer geworden, da ich nicht die lehrreichste Lehre genossen haben grob gesagt viel hin und her immer nur schnell schnell kaum was zeigen und so. Und zwar ist folgendes Problem ich musste kurz nach meiner Lehre manchmal lampen montieren halt, was ja auch normal ist. Manche mussten an rigips decken befestigt werden nunja und des öfteren hieß es auch schnell schnell muss fertig und so zu dem hatte ich keinerlei rigipsdübel und so also musste ich nur schrauben nutzen. Also bei ganz kleinen leichten runden lampen hält das auch keine fragen die werden auch nicht runterfallen oder sonst was z.b. pressovalleuchte oder so ne kleine runde LED leuchte mit 3 befestigungsstellen die wiegen ja so gut wie nichts zudem hält die Leitung ja auch noch mit. aber es gab auch ma sowas wo ich nunja eine etwas längere leuchte montieren musste z.b. eine 58W feuchtraum wannenleuchte, naja vom Gewicht her geht das ja noch grade so aber ohne dübel is schon ziemlich doof die zu befestigen was ich mittlerweile schon seit langerzeit weis das brauch mir keiner mehr sagen. naja und dann hatte ich ma ichw eiss leider net mehr den genauen namen das war von Trilux So ne mischung aus der Lampe Lucio und der reihe 3331 also mit diesem hinteren aufsatz noch naja is ja auch egal.... Naja diese hatte ich aufjedenfall befestigt und was ich immer noch mache ist an der montierten Leuchte nochma wenn sie dran ist zu ziehen oder wackeln ums halt zu kontrolieren naja damals tat sich halt nicht also sie war fest obwohl ich nur in rigips geschraubt hatte. das ding ist ich hab dies auch teils aus der Lehre so übernommen von diversen Gesellen die dies auch gemacht haben wo auch manchmal kam wenns fest zieht dann ist fest nützt ja nix muss ja ran.. Und ja man sagt unwissenheit schützt nicht vor Strafe ich weiss... Zudem die Leitung hält ja die Leuchte imemr noch mit fest zum teil. Nun aber ist dies ja schon über nen Jahr her und mittlerweile hab ich richtig angst das was passiert ich denk ständig drüber nach was ist wenn sie runterfällt jemand stirbt dadurch, wird verletzt oder sonst was ich hab manchmal richtig panik und angst ich seh mich dann immer schon im Gefängnis, wenn wirklich sowas passieren sollte ich glaube ich könnte damit gar nicht leben und würde nen riesen fehler meinerseitz dann begehen nunja ich weiss sowas sollte man sich vorher immer überlegen bevor mans macht aber damals hab ich da nicht dran gedacht ich dachte halt das es reicht das sowas auch in ordnung ist ich wusste nicht das wirklich rigipsdübel zwingen pflicht sind weil wie schon gesagt wenns fest zieht dann ist fest... naja ich weiss aber auch nciht mehr wo dies war und nachfragen und hinfahren kann man ja auch nicht einfach machen ichw eiss nicht mehr weiter...

...zur Frage

3-Polige Schalter!? Elektronik!

Hallo,

es gibt ja 3-Polige (meistens) und 2-Polige (seh ich eher seltener im gegesatz zu den 3-Ploigen)... Wo ist der Uterschied ? DIe 3-Poligen, sagen wir mal ein einfacher Kippschalter für 4 Euro oder so von Konrad hat ja 3-Pole und der Mittlere steht für FREI oder so !? Was ist damit gemeint und wie und was schließt man an den Mittleren, bzw. Freien Pol an ?

Bei einem 2 Poligen gibt es dann entweder nur an oder aus und bei einem 3 Poligen AN/FREI/AUS oder wie ?

Bitte aufklären, danke :)))

...zur Frage

Tischleuchte mit Touchdimmer an Schaltbarer Steckdose - Lampe geht aus

Hallo Liebe Community, ich habe 8 Tischleuchten die man per Touchdimmer ein und ausschalten kann, aber auch aus. Mein Problem ist jetzt das ich die Lampen gerne mit dem Lichtschalter ein und aus schalten würde, über eine geschaltete Steckdose. Dies geht auch problemlos, bis sie länger aus waren, um sie dann wieder abzuschalten muss ich jede Lampe einmal berühren. Bei 8 Lampen ist das recht Lästig :(

Hat einer von euch eine Idee wie ich das Problem beheben könnte? Die Lampen haben einen größeren Schnürschalter in dem auch etliches an Elektronik steckt. Wenn ein Foto davon hilft kann ich eins nachreichen.

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten!

...zur Frage

LED welche Stromquelle, Widerstand davor?

Hallo Ich bin an den http://www.banggood.com/20W30W50W100W-LED-Grow-Light-Chip-Full-Spectrum-380-840NM-DIY-Plant-Lamp-DC30-36V-p-1090512.html?rmmds=search intressiert. 50 oder 100 watt.

50W 30-36V 1750MA 380-840NM 1000-1100LM 100W 30-36V 3500MA 380-840NM 2000-2100LM

Wenn ich jetzt die 50 Watt nehme z.B. 5 Stück in Serie schalte (oder würden sogar 10 Stück gehen), was brauch ich für ein Vorschaltgerät? Und brauch ich einen Widerstand zwischen Stromquelle und LEDs?

Stromquelle würde ich gerne in Deutschland bzw. der Schweiz kaufen.

Vielen Dank für eine einfache Antwort.

...zur Frage

Wieso muss man LED Lampen so aufwendig kühlen wie z.B. LED Autoscheinwerfer mit Ventilatoren usw.?

Kann mir das mal bitte jemand auf "Sesamstraße-Niveau" erklären. Bitte nicht mit Formeln. Ich bin kein Elektrotechniker. Ich verstehe den Teil nicht, da bei LEDs ist doch der Wirkungsgrad für Licht viel viel höher als bei einer normalen Faden Glühbirne. Ich verstehe nicht das die LEDs so viel energieffizienter sind, wenn doch so viel Verlust durch so eine extreme Abhitze entsteht diese Energie wird doch dann nicht in Licht umgesetzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?