Wo genau liegt die Grenze bei klassischen und modernen Theaterstücken?

1 Antwort

Ganz allgemein unterscheidet man eigentlich die Zeit, in der die entstanden sind. 

Klassische Dramen sind vor allem die antiken Dramen und Tragödien. Diese haben meist eine sehr einheitliche Form und gelten als klassisch, weil sie die ersten bekannten Werke dieser Art waren. Jede Abweichung zu den klassischen Formen ist für die Dramenanalyse von Bedeutung.

Moderne Dramen beginnen zum Ende des 19.Jh., wobei moderne Formen des Dramas schon viel früher wiederzufinden sind.

Wieso keine Meisterwerke mehr in der klassischen Musik?

Hallo,

wieso werden schon etliche Jahrzehnte keine Meisterwerke mehr geschrieben in der klassischen Musik?
So wie in vergangenen Epochen von Bach, Mozart, Wagner, Debussy, Brahms, Vivaldi etc. etc.

Ich meine wirkliche MEISTERWERKE, wo man hinhört und die Schönheit völlig offensichtlich ist.

Klar, es wird/wurde in den vergangenen Jahrzehnten alles mögliche in der klassischen Musik neu geschrieben, mit oft auch guter (intellektualisierter) Kritik. Einiges davon vll. gerade noch ganz ok, das meiste aber sehr schlecht.

Es gibt weltweit unzählige (oft auch sehr junge) Menschen, die hervorragende klassische Musiker sind und die echten Meisterwerke virtuos spielen können. Aber selbst etwas von einer solchen Qualität komponieren? - Seit Jahrezehnten keinem gelungen.

Woran liegt das? Sind die "Schwingungen" der heutigen Welt mit all dem Lärm, der hässliche modernen Architektur, allgemeinen Hektik, usw. vielleicht kontraproduktiv für das Schaffen von solchen Meisterwerken?
Das gleiche Phänomen ist in der Architektur zu beobachten: Die heutigen Architekten können mit den Baumeistern von damals qualitativ nicht mithalten.

Beispiel für echtes klassisches Meisterwerk:https://www.youtube.com/watch?v=OUx6ZY60uiI

Beispiel für heutige "klassische Musik" (=scheußlich)
https://www.youtube.com/watch?v=0sMVrmnufPo

Das ganz ist eben nicht nur eine subjektive Angelegenheit. Meine Feststellung ist durchaus als objektiv und gerechtfertigt anzusehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?