Wo Geld eintauschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, Bargeld wechseln bei jeder Bank in Kroatien ist nach meiner Erfahrung preiswerter. Selten werden von den Banken bei Bargeldumtausch Gebühren erhoben. Kurs heute 1 Euro = 7,50 Kuna. Nun frage Deine Bank und dann kannst Du selbst entscheiden. Achtung hohe Kosten bei Kreditkarten etc. Gruß aus Kroatien (ich lebe hier dauerhaft) Thomas

Wir tauschen immer an der Grenze. Und dann kannst Du mit Mestro-Card (früher EC) auch beid en meisten Geldautomaten abheben. Gebühr meist ca. 5€, also nicht grad immer nur Kleinbeträge abheben.

Der Tausch vor Ort ist in der Regel vorteilhafter. Allerdings sollte man sich an seriöse Wechselstuben oder Banken halten.

Wir tauschen immer im Urlaubsort. Das ist meist viel günstiger, als dass hier in einer Bank zu machen, die das Geld womöglich noch "bestellen" muss.

Ihr könnt dort aber auch Geld abheben, das bringt meistens eine Gebühr von um die 5€ mit sich. Mit einigen Kreditkarten kann man auch schon für nur 50Cent Geld abheben. Frag mal bei deiner Bank, wenn ihr eine habt.

Ansonsten: Wechselt immer in Wechselstuben oder Banken und dort, wo ihr keine Gebühren für bezahlen müsst (No Commission steht da dann, glaube ich). Schaut euch vorher die Kurse an, die die anpreisen. Meistens bekommt ihr einen besseren Kurs, wenn ihr etwas abseits der Touriestraßen seid.

Ich würde einen Teil hier wechseln und einen Teil dort, denn wenn du alles hier wechselst und dann nicht alles ausgibst, machst du verluste. Aber gehe dort auf jeden Fall in eine Bank, nicht dass du abgezockt wirst :)

Lieber hier wechseln...könnte sein das du sonst nur eine Touristen-Tauschbude findest wo es Gebühren oder nicht aktuelle Kurse gibt...

Ich würde einfach hier schon zur Bank gehen und auch hier etwas Geld wechseln.. Ansonsten kann man ja auch in Kroatien noch etwas wechseln.

Ich würde es dort machen also erst einwechseln wenn man angekommen ist .. Machen wir auch immer wenn wir erst angekommen sind :)

Was möchtest Du wissen?