Er wird zwischengelagert und streng bewacht, bis man weiß, wie und wo man ihn für die nächsten 10.000 Jahre sicher und möglichst unzugänglich endlagern kann.

Die Bewachung ist notwendig, da Irre (Terroristen) mit dem Zeug ganze Landstriche verseuchen und entvölkern könnten.

Wenn wir wüssten, was mit ihm passieren soll, wären wir einen Riesenschritt weiter.

http://de.wikipedia.org/wiki/Radioaktiver_Abfall#Entsorgung_im_Weltraum

Was möchtest Du wissen?