Wo geht das Sekret bei Nasenspray hin?

2 Antworten

Du hast es gut.  Bei dir funktioniert das wenigstens. Ich bekomme schon beim ersten Sprühen völlig zugeschwollene Ohren, besser gesagt die Eustachische Röhre, und höre dann ganz dumpf, obwohl es genau das Gegenteil bewirken soll. Atmen ist auch nicht wirklich besser dann.

Scheint eine allergische Reaktion auf Benzalkoniumchlorid zu sein, das eingesetzte Konservierungsmittel. Spray ohne Konservierung habe ich dann gar nicht mehr probiert, sondern nur Spülungen mit Kochsalzlösung oder ein Meerwasser-Nasenspray. 

Nasenspray beeinflusst nicht das Seket, sondern sorgt dafuer, dass die Nasenschleimhaeute abschwellen, sodass die Nase nicht "zu" ist.

26

korrekt deswegen bring ewiges naseputzen nichts wenn sie durch anschwellung der schleimhäute verstopft ist... 

1
10

Und wenn ich Nasenspray nehme, aber trotzdem keinen Ausfluss aus der Nase habe?
Das kann doch dann gar nicht sein, oder?

0
31
@elvira00

Natürlich kann das sein. Die Schleimhäute sind entzündet, schwellen an und verstopfen den Atemweg auch ohne, dass Sekret vorhanden ist.

0

Was möchtest Du wissen?