Wo gebe ich in der Steuererklärung einen 3-monatigen Auslandsaufenthalt mit Erasmusförderung an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mizileinchen,

die Einnahmen aus der ERASMUS-Förderung sind gem. §3 Nr. 44a EStG steuerfrei. Folglich musst Du diese auch nicht in der Steuererklärung angeben. Es kann/wird sich jedoch vor dem Hintergrund des sog. Verlustvortrages trotzdem lohnen eine Steuererklärung abzugeben.

Fraglich ist, jedoch die Höhe der Ausgaben, hier musst Du m.E. die Ausgaben um die Förderung kürzen.

Viele Grüße,

David



Was möchtest Du wissen?