wo findet man seine ebay- nummer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eBay-Gebühren können nur per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt werden. D.h., wenn du über eBay etwas verkauft hast, kannst du die Gebühren nicht per Überweisung bezahlen, sondern musst bereits vorher deine Kontodaten angegeben haben.

Und so etwas wie eine "eBay-Nummer" gibt es meines Wissens nach nicht. Jedes Mitglied hat zwar eine eindeutige ID, aber dies ist der Mitgliedsname. Ich hoffe, ich kotte dir weiter helfen.

man kann über überweisung zahlen, also eine einmalige zahlung.und jetzt steht dort, dass ich als verwendungszweck meine ebay- kundennummer angeben soll.

0

Ups, tschuldigung. Ich sehs gerade auch. Man kann unter "Einmalzahlung" doch einmalig per PayPal oder Überweisung bezahlen. Dort musst du die Kundennummer, die auf deiner Rechnung steht, eintragen. Die Rechnung kannst du unter "Mein eBay" - "Meine Nachrichten" abrufen. Dort steht sie dann im Betreff.

0

Vielleicht auf der Bestätigung, die du bekommen hast, als du dich bei Ebay angemeldet hast!

Unter Verkäuferkonto... dann EINMALZAHLUNG ... Da steht die im Betreff

Bei ebay verkaufen >> Gebühren

Hallo,

wollte fragen wenn ich was bei ebay verkaufe wie viel gebühren muss ich zahlen und was ist wenn ich nur Überweisung akzeptiere muss ich dann trotzdem noch Gebühren zahlen ?

...zur Frage

Ebay Gebühren ohne Verkauf?

Undzwar haben 3 Käufer auf Ebay meine Ware gekauft aber nicht bezahlt und werden Sie scheinbar auch nicht mehr. Habe von Ebay trotzdem eine Rechnung der Gebühren von 240€ erhalten. Der Support meinte, ich soll die Gebühren zahlen und erhalte dann eine Rückerstattung. Jedoch habe ich keine 240€ zum zahlen, ich bin Schüler. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wenn man was auf ebay kauft muss man dann ebay gebühren zahlen?

...zur Frage

Brief mit Nachnahme unseriös?

Hallo Community

Als ich heute nach Hause gekommen bin, habe ich wie immer erst meinen Briefkasten geleert.

Dort kam mir ein ein gelber Zettel von der Post entgegengeflogen.

Ich habe wohl einen Brief bekommen, der mit 59,39 Euro Nachname und 2 Euro Entgelt von der Post markiert war. Macht also insgesamt 61,39 Euro.

Das kam mir natürlich sehr komisch vor, da: 1. Was kann in einem Brief so wertvolles versteckt sein, dass dafür 59,39 Euro für Nachname verlangt werden und 2. Ich habe zwar etwas per Ebay bestellt, aber der Artikel hat keine 10 Euro gekostet. Hinzu kommt, dass ich meine Ebay-Käufe generell als Schutz über PayPal zahle.

Was mir auch komisch vorkommt ist, dass als Empfänger kein Vorname angegeben war.

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen und kann ich von der Post verlangen, dass ich den Brief erst öffne um zu sehen, was dort drin ist, bevor ich die Nachname zahle?

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Muss ich jetzt Monatliche Gebühren an Ebay zahlen?

Hallo, Ich wollte gestern etwas bei ebay verkaufen habe es dann aber doch gelassen, dann habe ich aber was von Monatlichen Verkäufergebühren gelesen. Muss ich diese jetzt zahlen?

...zur Frage

muss ich ebay gebuehren zahlen, wenn der artikel nicht verkauft wird?

hallo zusammen

wenn ich was bei ebay reinstelle, und es hat niemand geboten und der artikel wurde nicht verkauft, muss ich dann trotzdem ebay gebuehren bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?