Wo findet man reitbeteiligung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey!

Ich habe zwar selber ein Pferd, aber ich kenne welche, die such eine Reitbeteiligung gesucht haben. Sie haben auf http://www.reitbeteiligung.org/ auch schonmal welche gefunden, und das persönliche treffen war immer super, und ich persönlich finde solche Seiten immer ganz gut :)

Ich hoffe du findest welche, die deinen Vorstellungen entsprechen!

LG

Du hast mehrere Möglichkeiten:

  • frage deinen Reitlehrer
  • mache einen Aushand in deinem Stall (auch wenn alle Pferde "besetzt" sind! Man kennt ja vllt noch anderswo Pferdebesitzer!)
  • Frage bei den umliegenden Ställen nach, vielleicht kannst du da auch einen Zettel aushängen.
  • Frage dort auch die Reitlehrer
  • Schau mal in den örtlichen Kleinanzeigen. Da könnten deine Eltern auch für dich ein Gesuch aufgeben.

Für dich ist es wichtig, dass in dem Stall wo die RB steht auch guter Reitunterricht angeboten wird. Damit du weiter dazu lernst. Eine RB nur zum ausreiten oder dergleichen ist ungünstig, aber in deinem Alter wahrscheinlich eh unrealistisch.

Uhhh was ich vergessen hatte, ich würde gern die RB neben bei haben, das klingt irgendwie doof. Men reitunterricht gefällt mir,ich würdeloseren Nichtrauchern, aber neben bei jeden o. Jedenzweiten Tag auf den anderen Hof und dort wenn möglich (?) den Platz nutzen, da ich recht gut reite und die Pferde sich auch stellen bei mir,denke iChat das kein roßes Problem ist :)

Du kannst einfach in Reitställen nachfragen oder im Internet suchen!!! :-)

Ich bin nicht so der Fan von Internetanzeigen : ) Meiner Meinung nach ist es besser, eine besitzerin persönlich kennen zu lernen:) Es ist ja nicht so, dass es zu wenige gibt, die Leute für ihre Pferde suchen : ) Die meiten finden sogar gar keine:)

Aber es sind ja bald ferien also schnapp dir deine utti und fahrt zu den verschiedensten Höfen in deiner Nähe und frag dich da mal herum : ) Meißtens wissen die stallbesitzer bescheid, wer etwas sucht : )

Viel Glück!!

Danke:) ich würdauch auf meinem Hof schauen,aber da stehen 30 Pferde, 15 private 9 Rentner und 6 schulie und dann sind alle besetzt :)

0
@Noniqua

Ich sehe Dein Alter zum Einstieg als Hürde an.

Ganz offiziell würde ich Dich mit 12 Lenzen nicht mit Verantwortung belegen wollen, weil das dürfen da bereits an Grenzen überschreitend geht.

Suche besser in Deinem Alter zunächst Nähe statt voller Verantwortung.

( Es ist nicht negativ gemeint ;-).... )

aber ein grober Fehler geht bereits in rechtliche Haftungsansprüche.......vermeide Ärger mangels Ausbildung in der Handhabe...

Eltis können Dir das erfüllen, aber bitte keine RB ohne Dein Elternhaus.

Suche Dir vorab seriöse Ställe und nehme dort hin, dass man Dir mitunter nicht volle Handhabe zuspricht. ( Mit 12 Lenzen ist die Ablehnung ohnehin der richtige Weg .... )

Dann nur Besuch & leichte Mithilfe...( glaube mir, dass es richtig ist...nix gegen Dich ....)

mfg

Parhalia

0
@Parhalia

Das finde ich nicht richtig :o ich reite seid 8 Jahren (wie erwähnt) ,bin äußerst zu verlässlich, kenne mich mit allem drum rum aus und bin mit dem Fahrrad auch mobil. Korrekt verstanden hab ich deinen Text jetzt auch nicht wirklich,aber das was ich verstanden habe ist das du findest ich sei zu Jung,das das ein Problem ist,ich nichts ohne meine Eltern tun soll und das mit dem seriösen Stall hab ich nicht verstanden... Vielleicht kannst du das auf Hochdeutsch erklären:)?

0
@Noniqua

Ach, such einfach ein paar ställe aus und gehen auf Pferdesuche :9 oder vielleicht haben nachbarsleute, einige Dörfer weiter auch privat Pferde, um die du dich kümmmern kannst? Verantwortungg muss auch erst gelernt werden, irgendwann muss man mal damit anfangen. Und ich glaube, bei 8 jahren Reiterfahrung, ist das genug "Vorwissen". Auch wenn du jetzt auf eine andere Reitweise umstegst, du kannst sehr warscheinlich im Sattel bleiben und du kannst jede Menge neues auch über Pferde generell lernene, wenn du dich selbst um eines regelmäßig kümmern musst!

Viel Glück und Spaß bei der Suche!

lg, scip

0

Was möchtest Du wissen?