Wo findet man peppige Mode aus Bio-Baumwolle?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Über die Seite www.utopia.de kann man viele Bio-/ Ökolables finden, wie z.B. fairtragen.de, nancoeur.de Ebenso ist die Seite korrekte-klamotten.de sehr informativ.

Gott sei Dank ist öko ja schon lange nicht mehr das, was wir vor Augen haben, wenn wir an das Wort denken: lange unförmige Kleider, Leinensäcke, Juteschuhe..muahhh.

Aus Biobaumwolle gibt es inzwischen wunderschöne Anzüge von z.B. Studio Jux, die nicht nur mit Biomaterialien arbeiten, sondern auch noch fair produzieren. Das ist übrigens nicht ganz normal - denn öko ist leider nicht gleich fair.

Dann gibt es noch People Tree, Prim I am, iheart - die super Basics und Fashion Basics anbieten, die Propheten Sharety Fashion, wo Du nicht nur zauberhafte Mode kaufen kannst, sondern gleichzeitig auch noch 10% Sharety Fee für wohltätige Zwecke spendest. Also es gibt so einiges.

Eine Auswahl haben wir zum Beispiel auch in unserem Shop: www.definitions-sache.de

Übrigens: wir führen auch einen Blog - siehe Gespräche - in diesem berichten wir auch über Marken, die wir nicht selbst anbieten aber die dennoch redenswert sind.

Schau doch mal vorbei*

Liebe Grüße,

Frl. Emma

Hier: http://www.gruenewiese-shop.de/

"Inhabergeführter Laden mit komplett öko-fairem Bekleidungsangebot für Damen, Herren und Kinder. Mit geschätzt 100 m2 wohl einer der größten öko-fairen Klamotten-Läden im Bereich moderne urbane Kleidung. Großes Angebot an preiswerten Basics und der einzige mir bekannte Laden, der das britische Brand howies führt. Ansonsten diverse kleinere und größere öko-faire Marken wie kuyichi, Veja, Simple, terra plana, fairliebt, treches, slowmo, armed angels, thokk thokk, Ideo." (Utopia-Team)

Meine Erfahrung:

Große Auswahl an sozial und ökologisch nachhaltigen, z.T. bestechend schönen Kleidungsstücken und ebensolchem Schuhwerk (auch vegan); adäquate Preise.

Die Beratung ist sehr kompetent; man erhält schon auf der Homepage ausführliche Informationen zu den Brands, der Herstellungsweise, ob ein Artikel vergleichsweise klein ausfällt u.ä.

Per Kontaktformular habe ich weitere Detailinformationen (Hautverträglichkeit u.a.) zu einem bestimmten Artikel eingeholt; die Antwort kam bereits eine halbe Stunde später. Als es sich herausgestellt hatte, dass das betreffende Kleidungsstück nicht in Frage kommt, hat mich der Inhaber beraten, wo ich qualitativ entsprechende öko-faire Kleidung finden könnte, die meinen Kriterien entspricht. Kein Aufschwatzen eigener Ware, kein "Kundenneid".

Die Bestellung per Internet ist unkompliziert, die Lieferung kam prompt (überraschenderweise an einem Sonntag).

Fazit: Super Konzept, schöne Kleider, kompetente Beratung, freundliche und vertrauenswürdige Leute.

Auf dem Online Magazin http://www.gruenemode.com findest du Modelabels und Shops, die sich auf den Verkauf von nachhaltig hergestellter (z.B. aus Biobaumwolle) und fair produzierter und gehandelter Mode spezialisiert haben. Die vorgestellte Mode reicht von Streetwear bis zu High-Fashion und steht den konventionellen Anbietern in nichts nach.

Bei www.gluecksstoff.de gibts auch schöne Sachen. Vor allem für Damen. Das besondere ist, dass kein Erdöl zum EInsatz kommt, weil ausschließlich mit Pflanzenfarben gefärbt wird.

Hat sich vll mal ausgeschlossen! Heute gibts viele trendige Klamotten aus Bio-Baumwolle...oder man gestaltet sie einfach individuell nach eigenen Wünschen wie z.b. bei http://www.better-merchandising.de

Schöne Bio-Mode, die auch für´s Büro geeignet ist (also Kleider, Blazer usw.) findet man auf www.going-eco.de

Das Unternehmen Schrammiroquai bietet 100% Bio-Baumwollshirt mit witzigen Motiven darauf an. Ein garantiert nachhaltiges Kleidungssortiment! Außerdem bietet Schrammiroquai dir an, deine alten Klamotten zu pimpen. Du schickst deine alten Shirts oder ein langweiliges Top an Schrammiroquai, und die drucken dir mit Holzschnitten ein cooles Motiv auf das Kleidugnsstück. Schöne Holzschnitte gibt es auf http://www.schrammiroquai.de/. Das Kleingewerbe schneidet die Motive selber und druckt diese anschließend auf Textilien. Alles nachhaltig und pure Handarbeit.

Alter Post, neue Antwort. Wenn du möchest, schau auch auf http://www.do-change.com rein. Dort wird Kleidung verkauft, die nicht nur fair ist, sondern auch noch Aufmerksamkeit für wichtige globale Probleme einfordert - auf modische Art.

Auf jeden Fall hat das Label woodlike peppige Bio-Mode für Frauen und Männer. Bio-Mode findest Du unter: http://www.woodlike.de/

schau doch mal auf www.riotcreations.com - zu den materialien steht auch alles auf der seite.. habe jetzt schon öfter etwas bestellt und kann es nur empfehlen :)

Avocadostore.de ist immer eine gute Adresse. Für Herren mit Stil kann ich www.chochuri.com empfehlen.

Hallo,

schaut doch mal bei uns vorbei:

www.ask-emily.com

Wir führen Shirts, Accessoires und Leggings. 100% Organic Cotton, fair gehandelt!

Viele Grüße Euer Team von Ask Emily

Bei www.riotcreations.com ; fashionaire.de (hier musst du bei Freen gucken) oder bei bleed-clothing.com

schau doch mal hier, hab ich auch schon öfter mal was bestellt :)

www.riotcreations.com

ich finde das schliesst sich aus !

Fragilein20 05.10.2012, 16:07

Bio und Mode schließt sich aus? H&M bietet doch in letzter Zeit auch immer mal wieder Bio-Klamotten an, die tragbar sind und nicht nach der typischen "Bio-Kleidung" aussehen... Immerhin versucht H&M auf die Biowelle aufzuspringen und etwas zu verändern....

0

Was möchtest Du wissen?