Wo findet man lange Kohlenwasserstoffketten in der Natur?

4 Antworten

Von Wikipedia:

"...Sie sind verbreitet in vielen Pflanzen z. B. alsTerpene, Carotinoide und Kautschuk. Einfache Kohlenwasserstoffe sindStoffwechselprodukte einiger Mikroorganismen. Im Weltall sind die Kohlenwasserstoffe, meist in Form von Methan und Ethan, auf Kometen, Planetenatmosphären und in interstellarer Materie zu finden"

Den größten Teil findet man vermutlich bei den Lipiden, also Fette, Öle, Wachse, Membranlipide, die haben Kohlenwasserstoffketten z.B. in Form von Fettsäuren.


In alten Bäumen, da hatte die Zellulose genügend Zeit. :)

Wieso mögen Menschen Gewürze oder warmes Essen?

Beides ist eigentlich von Natur aus für uns ja nicht unbedingt vorgesehen.Auch dass uns z.B. diese bunten Kombinationen aus verschiedenen Zutaten so gut schmecken. Eigentlich sind wir doch konzipiert, dass wir uns auf ein Nahrungsmittel, dass wir zuvor gejagt oder gesammelt haben konzentrieren. Und trotzdem lieben Menschen in so gut wie allen Kulturkreisen und Epochen zubereitetes Essen

...zur Frage

Wie können durch Kunststoff-Recycling unersetzbare fossile Rohstoffe eingespart werden?

Und zusätzlich daraus Energie gewonnen werden?

...zur Frage

Wie bekomme ich die spinne aus meinem Auto?

Ich habe eine spinnenphobie und bis jetzt war mein Auto immer ein Ort wo ich mich sehr sicher gefühlt habe. Aber als ich vorgestern nach der Arbeit ins Auto stieg, krabbelte auf einmal eine spinne über den Schalthebel. Sah ziemlich hektisch aus hat wohl Angst bekommen nachdem sie mich bemerkt hat.

Sie war dunkel und ihre Beine waren im Vergleich zum Körper relativ lang, allerdings war sie nur etwa halb so groß wie eine winkelspinne, sonst wäre ich panisch aus dem Auto gesprungen. So konnte ich mich noch überwinden nach einem Tuch zu greifen und sie zu erdrücken, ich hab aber nur ein Bein erwischt und sie viel in den ritz unter den Beifahrersitz, ein kleines Stück vom Bein war an meinem Tuch.

Seitdem hab ich sie nicht mehr gesehen, aber die Angst fährt jetzt immer mit. Könnte mich jemand etwas beruhigen indem er mir die Fragen beantwortet?

1) um was für eine spinne kann es sich gehandelt haben? Ich bin kein Experte, vom aussehen her erinnerte sie mich an eine wolfsspinne oder eine winkelspinne, war aber deutlich kleiner und heller als die fette winkelspinne. Ich befürchte dass es sich vielleicht um ein jungtier handelt dass in meinem Auto heranwächst und irgendwann mich so erschreckt dass es übel endet.

  1. Wie groß ist die Chance dass sie überlebt bzw. Von selbst einen Weg aus dem Auto findet? Mir sind in den 2 Tagen keine Netze aufgefallen, ihr fehlt ein Stück vom Bein und soviel Nahrung ist im Inneren des Autos ja auch nicht vorhanden?
...zur Frage

Problematik von erneuerbarer Energie?

Hallo,

warum fällt es so schwer komplett auf fossile Rohstoffe zur Energiegewinnung (Strom) zu verzichten und stattdessen nur mit erneuerbarer Energie zu leben?

...zur Frage

Wo ist überall Blausäure drin?

Wo findet man in der Natur Blausäure? Kenne nur Mandeln, würde mich mal interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?