Wo findet man im Internet eine Statistik, wieviele Menschen pro Jahr und Land ihre Religion oder Konfession wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Höchstwahrscheinlich gibt es hierzu keine verlässliche Quelle, zumal das Konvertieren zum Islam oder Verlassen des Islams amtlich gar nicht erfasst wird.

Was man aber weiss:

"In Deutschland leben zwischen 3,8 und 4,3 Millionen Muslime. Das sind circa fünf Prozent der Gesamtbevölkerung und etwa ein Viertel der Bevölkerung mit Migrationshintergrund. Neueste Studien gehen von rund 2.350 islamischen einschließlich alevitischen Gemeinden aus. 

Das muslimische Leben in Deutschland ist in Bezug auf Glaubensrichtungen, Religiosität, religiöse Praxis und Herkunft vielfältig, wie die Studie „Muslimisches Leben in Deutschland“ (2008) zeigt.

Die größte Gruppierung unter Muslimen in Deutschland bilden Sunniten
mit 74 Prozent. Darauf folgen Aleviten mit einem Anteil von 13 Prozent
und Schiiten mit 7 Prozent. Weiterhin gehören kleine Gruppen der
Gemeinschaft der Ahmadiyya, mystischen (sufischen) Vereinigungen oder
der Ibadiyya und anderen Richtungen an.

Knapp zwei Drittel der hier lebenden Muslime haben türkische Wurzeln;
weitere bedeutende Herkunftsregionen sind Südosteuropa sowie der Nahe
Osten und Nordafrika (Maghreb) gefolgt von Zentral- und Südostasien."

Quelle: Bundesministerium des Innern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du kannst pro Land pro Institution die Ein- und Austritte erfahren. Allerdings ist nicht überall die Religion zentralisiert organisiert wie bei den Christen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?