wo findet man film castings in Deutschland / Innsbruck?

2 Antworten

Öffentliche Castings für Filme sind äusserst selten (oft nur zu Promozwecken wie zb. bei Casino Royal). Dabei werden Komparsen gesucht, also "Leute im Hintergrund". Dafür stehts du dann stundenlange in der Kälte herum und bist (wenn überhaupt) einige Sekunden unscharf im Hintergrund zu sehen.

Anders sieht im Fernsehen aus, die privaten Sender wollen möglichst billig produziertes Wegwerffernsehen machen und dafür braucht es böse gesagt "Menschenmaterial". Siehe all die Gerichtsshows und ähnliches.

Hier zb. ein Link:

http://www.casting-web.de/viewforum.php?f=1&sid=9658973f5a2d983f1f7441ba5e76add4

Falls du wirklich das Ziel hast als Schauspieler in einem Spielfilm oder einer TV Produktion mitzuwirken: Melde dich bei einer Theatergruppe. Im Theater lernst du die wichtigsten Fähigkeiten zur Darstellung einer Figur. Dort kannst du auch das Texte auswendig lernen und wiedergeben üben (machst du als Schauspieler aberhunderte von Stunden.......). Textsicherheit ist etwas vom wichtigsten für den Job.

Rollen in Spielfilmen und ebenso in der Werbung werden niemals über offene Castings vergeben. Der echte Castingprozess hat übrigens nicht das geringste mit den sogenannten "Castings" im Unterschichten Fernsehen zu tun.

Der Ablauf ist in etwa folgendermassen:

  1. Der Regisseur gibt dem Castingdirector anhand des Drehbuchs den Auftrag die Rollen mit passenden Gesichtern zu besetzen.
  2. Der Castingdirector definiert das Profil des gewünschten Schauspielers und nimmt mit Schauspieleragenturen Kontakt auf. Diese schicken ihm passende Daten aus ihrer Kartei. Der Castingdirector trifft eine Auswahl und lädt diese Schauspieler ein.
  3. Nun folgt ein wichtiger Schritt des Castingprozesses, die von dir angesprochene Audition. Hier sprechen die Schauspieler vorgegebene Szenen auf Video, teils auch bereits Dialoge mit anderen Schauspielern. Diese Texte erhalten sie meist zuvor über ihre Agentur. Diese Videos schaut der Castingdirector mit dem Regisseur an und trifft daraus eine engere Auswahl. Absolute Textsicherheit wird bei einem Schauspieler vorausgesetzt.
  4. Die Schaupieler in der engeren Auswahl werden wieder eingeladen für eine Audition bei der das Augenmerk auf der Interaktion der Schauspieler liegt. Regisseur und Castingdirector unterbreiten ihre Auswahl dem Produzenten (dieser hat die finanzielle Verantwortung) und erarbeiten mit der Schauspielagentur einen Vertrag.

Um in Filmen spielen zu können musst du also schlicht als Schauspieler bei einer Agentur unter Vertrag sein

Was möchtest Du wissen?