Wo findet man Eisenkraut in der freien Natur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Eisenkraut liebt karge Böden, du wirst es auf Schotter- und Schuttplätzen finden, siehe http://www.eisenkraut.info/ Du kannst dir aber auch ein Pflänzchen kaufen und im eigenen Garten anpflanzen, das Kraut ist recht anspruchslos.

notstupid 15.07.2014, 21:37

ich sag danke fürs Sternchen

0

Eisenkraut in der freien Natur Sammeln

Die Verbena officinalis ist in freien Natur gut zu finden, zwar ist das Kraut eine unauffällige, aber auch eine invasive und ausdauernde Pflanze. Eisenkraut wächst auf kargem schwach sauren, sandigen Lehm- und Ton-Böden sowie auf Schuttplätzen, Wiesen und an Mauern und Zäunen. Oft sieht man das Eisenkraut an Wegesrändern und ganz in der nähe von Hecken an sonnigen, geschützten Lagen. Das Eisenkraut wächst bis zu 1 Meter hoch. Ein Naturkundeführer mit Bildabdruck des Eisenkraut kann beim sammeln hilfreich sein. Eisenkraut wird während der Blütezeit der Pflanze, zwischen Juni und September, gesammelt. Das Sammelgut hierbei sie die oberen Pflanzenteile die man etwa 10 cm über dem Boden abtrennt. Das Sammelgut sollte noch für mehrere Tage an einem schattigen und luftigen Platz getrocknet werden.

Quelle: http://www.pflanzenkunde.net/heilpflanzen/teepflanzen/eisenkrauttee.html

Kannst du dir auch selber ziehen, schau mal auf ebay.

Was möchtest Du wissen?