Wo findet man als JUNGES Paar einen SwingClub für intime Vergnügungen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine wesentliche Unterscheidung ist, ob es sich um einen reinen Pärchenclub handelt in den eben nur Paare eingelassen werden, oder einen Herrenüberschussclub, zu dem auch Einzelpersonen Zutritt erhalten.

Um welche Art es sich handelt zeigt bereits die Preisliste. Wenn auch Preise für Soloherren aufgeführt sind, so ist es eben KEIN Pärchenclub. Viele Clubs bieten an bestimmten Tagen auch "nur Paare" oder eben "Herrenüberschuss" an. Als Anfänger-Paar sollte man möglichst mit einem reinen Pärchenclub anfangen, da ein HÜ-Club, wo die Soloherren bemüht sind das überhöhte Eintrittsgeld wieder hereinzuholen, manchmal anstrengend werden. Da ist es dann oft so, dass - sobald sich ein Pärchen auf eine der Spielwiesen begibt - gleich ein Tross Männer hinterherläuft, die darauf hoffen eingeladen zu werden bzw. die Entspannung zusehenderweise gleich in die eigene Hand nehmen.

Da ich vorzugsweise im Rhein/Main-Gebiet aktiv bin, kann ich für Süddeutschland keine konkreten Swinger-Empfehlungen geben. In den einschlägigen Foren dürftet ihr jedoch schnell fündig werden... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Danke für deinen Erfahrungsbericht. Bisher haben wir nie erlebt, dass nur Paare eingelassen wurden. Wir werden mal darauf einen Augenmerk richten und nach einem entsprechenden Club suchen, der das anbietet.

0

Es gibt eine Seite die Joyclub heisst, da sucht man privat Gleichgesinnte.

Hallo,

ich bin aus NRW und kenne nur hier passende Clubs.

Würde dir auch die Swingercommunity Joyclub empfehlen, da bekommst du Kontakte und auch Infos aus deiner Region.

Wünsche euch viel Spaß!

Die Jenny :-)

Was möchtest Du wissen?