Wo finden die für Familien im Brennpunkt immer die krassen Leute?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Die melden sich meist freiwillig, weil die sich ein paar Hundert Euro verdienen wollen. Und bekommen dafuer dann ein Script hingelegt, wie sie was zu spielen haben. Von der Lebensrealitaet der Personen bleibt dann aber nicht mehr viel uebrig, ist alles Fake und nach Drehbuch und Anweisungen.

Leihmuetterschaft ist in Deutschland aber auch nicht strafbar, nicht fuer die Auftraggeber und nicht fuer die Mutter, nur fuer einen Arzt, der das hier einfach so durchfuehren wuerde, daher geht man ja nach Holland. Das Problem mit der Leihmutterschaft hier in Deutschland ist vielmehr, dass es sie rechtlich nicht gibt. Die Frau, die das Kind gebaehrt, ist die Mutter und der biologische Vater hat Unterhalt zu zahlen. Daher sollte die Geburt auch besser im Ausland statt finden und man dann mit den Papieren und dem Kind nach Deutschland einreisst und erst dann das Kind hier offiziell eintragen laesst. Aber das ist, wenn nichts schief geht, durchaus machbar.

Wenn aber die Leihmutter das Kind dann doch behalten will, dann hindert sie keiner daran, der geschlossene Vertrag ist hier nicht rechtswirksam(sittenwidrig), Kinder kann man nicht kaufen. Genauso, wenn die Moechte Gern Mutter es sich anders ueberlegt und das Kind nicht mehr will (weil eine Trennung ansteht oder man doch schwanger wurde). Dann bleibt die Leihmutter auf dem fremden Kind quasi sitzen und kann daran nichts aendern. Auch ausstehende Gelder koennte die Leihmutter nicht einklagen.

Hi,

das ist doch alles nicht echt, sind wirklich nur Schauspieler. Habe schon zu oft ein und die selber Person bei verschiedenen Sendungen gesehen, mal RTL, SAT1 oder Vox und bei jedem Sender hatten sie eine andere Rolle. Einmal waren sie 26 und ein anderes mal auf einmal 35.

Die bekommen da etwas Geld und machen eben dann was im Skript steht. Sonst würde da bei denen das Jugendamt und die Polizei doch die ganze Zeit auf der Matte stehen.

Kann zwar sein, dass es wirklich solche Leute gibt, und man das einbaut, aber die Schauspieler haben das sicher nicht wirklich so gemacht um dann gefilmt zu werden.

Das ist alles nur gespielt, also das sind nix anderes wie bezahlte Schauspieler. Da wird eine Handlung festgelegt und die können ohne große Texte den Ablauf dann so nachspielen. Deshalb sind die Sendungen ja auch so verpöhnt, weil viele denken das dem so ist wie sich das da abspielt, aber dem ist nicht so.

Alles nur fürs Fernsehen... ob Familien im Brennpunkt oder die ganzen anderen Sachen.

diese Sendungen sind alle nur Fake. das läuft alles nach Drehbuch ab mit grottenschlechten Schauspielern. diese Sendungen sind nicht echt. alles nur gespielt. Meiner Meinung nach sollten man das auch merken wenn man da nur fünf Minuten reinschaut. also alles Fake und nichts echt. keine einzige dieser Sendungen ist echt. Alle diese Sendungen sind nur Fake egal welche auch Bauer sucht Frau Frauentausch usw.

Das sind gescriptete Episoden, die Charaktere sind alles Schauspieler, die ein paar Kröten für ihre Rollen bekommen.

Eine Freundin von mir hatte auch mal eine Rolle in einer dieser Sendungen. War ganz witzig, vor allem wenn man weiss wie sie wirklich ist. Hat sich wirklich gut verstellt.

Es handelt sich um sog. Laiendarsteller, die sich für kleines Geld zum Affen machen und leider sind die Verträge bei den Privaten so aufgestellt, dass man erstens für einige Jahre gebunden ist an einen bestimmten Sender und zweitens wirst du feststellen bei intensivem 'Genuss' von Trash-TV, dass viele Darsteller in immer wieder neue Rollen schlüpfen müssen. Unterirdisch sind sie aber alle.

Wenn du regelmäßig die Stellenanzeigen einer Zeitung liest, dann wirst du immer wieder auf Castingangebote stoßen und bei Nachfrage wirst du feststellen, dass es um Formate der Privaten geht.

Bevor ich das erfahren habe, war meine Vermutung, dass die Sender bzw. deren Produktionsfirmen im Umfeld psychatrischer Einrichtungen nach Darstellern suchen aber ganz so schlimm ist es dann wohl doch nicht. Allerdings bin ich der Meinung, dass man bestimmte Menschen vor sich selbst schützen müsste.

Für die Sendungen gibt es Drehbücher, die aber mit echten Filmdrehbüchern nicht viel gemein haben.

das sind alles laiendarsteller, mag sein, dass die eine aoder andere story so oder ähnlich mal vorgekommen ist, aber familien im brennpunkt wird von darstellern gespielt. eine freundin meiner tochter hat schon in mehren folgen mitgespielt.

Was soll daran strafbar sein? Das sind nur Schauspieler. (Richtig schlechte Schauspieler)

So schlecht das es fast schon wieder gut ist

0

Im Foyer der Jobcenter oder vorm Hauptbahnhof.

ich bin auch mal bei so einem Casting gewesen zum Spaß...die Firma war "filmpool"...diese und andere Firmen veranstalten regelmäßig Castings in sämtlichen Städten

aber habe davon nix mehr gehört, war bestimmt nicht besonders genug oder nicht assi genug

sind alles Laienschauspieler

Solche Sendungen muß es geben. Das ist die Medizin für die Leute die so weit unten sind, daß sie glauben RTL und Co. zeigen die Realität und freuen sich daß es noch Typen gibt die weiter unten stehen. Ich wette die würden sogar für ein Päckchen Zigaretten eine Kamera in ihr Schlafzimmer stellen lassen.

Das sind alles Laienschauspieler, die bereit sind sich für ein paar Euro bis auf die Knochen zu blamieren.

glaube ich nicht

0
@CHAOSMASTER2001

du kannst es ruhig glauben

Familien im Brennpunkt ist eine Pseudo-Doku-Soap des privaten Fernsehsenders RTL Television. Personen und Konfliktfälle sind frei erfunden (Scripted Reality); die Protagonisten werden von Laiendarstellern gespielt.

Quelle Wikipedia

0

Es tut mit sehr leid für dich! (Nur wenige Menschen wissen auch wieso)

Das sind alles normale Menschen die ein Skript und circa 200€ bekommen und dann so gut wie es geht schauspielern.

was?

ich dachte das sei echt, wie frauentausch oder so?

0
@CHAOSMASTER2001

lies mal den abspsann, da steht es auch, dass es nachgespielt wurde. oder glaubst du tatsächlich, dass man im jugendamt, bei anwälten und ärzten ohne weiteres eine drehgenehmigung bekommt? selbst bei frauentausch oder trödeltrupp ist nicht alles so sponatn, wie es scheint und der shoppingtrip bei shoppingqueen dauert auch oft 8 stunden und länger, weil viele einstellungen wiederholt werden.

2
@CHAOSMASTER2001

Ja genau, 20 leute sagen, dass das Fake ist und du berufst dich auf die eine Aussage einer Person die etwas anderes sagt.. Wie naiv kann man bitte sein...

2
@hankey

Ich habe Personen im Bekanntenkreis die sowohl bei Frauentausch, als auch bei Mittel im Leben und Familien im Brennpunkt mitgemacht haben. Ja, sogar jemand, der bei den strengsten Eltern der Welt war. Normalerweise dürfen sie nichts sagen, aber ich weiß trotzdem alles darüber.

Rekrutierung - Skript - Schauspielern - Geld - Ausstrahlung

Meistens bekommt man nur zwischen 200 und 400€

1
@Blokk93

Du kennst auch noch mehrere davon? Um Gottes Willen, was für einen Bekanntenkreis hast du denn? oO

1
@ComputeriFreak

Das sind Leute, die ich nur aufgrund - nennen wir es mal - sozialem Engagements kennengelernt habe. Ich konnte wenigstens einem von ihnen aus dem Loch helfen. :)

Ich kenne sie zwar, aber befreundet bin ich nur mit einem von ihnen.

1

Das doch alles nur gespielt, also Sorry, aber das merkt man bei jedem Satz, der da gesprochen wird... Unfassbar, das manche das ernst nehmen... Die Leute werden je nach Drehbuch irgendwo auf der Strasse gepickt, das wurde sogar in einer Dokumentation gezeigt. Die suchen sogar teilweise extra hässliche und extrem ungepflegte Menschen, am besten mit Schwarzen Zähnen um ne Hartz 4 Sendung draus zu machen. Das ist kein Brennpunkt sondern der Tiefpunkt in der Unterhaltungsbranche.

Lg

nein, das ist echt, sagen meine kollegen auch

0
@CHAOSMASTER2001

Da muss ich dich schwer enttäuschen. Ein Arbeitskollege hat vor etwa einem Jahr bei Familien im Brennpunkt mitgespielt. Es gab ein Drehbuch und er hat Geld dafür bekommen. Da ist gar nichts echt.

0
@CHAOSMASTER2001

das ist quatsch, auch du kannst dich bei der produktionsfirma als darsteller für diese formate bewerben. selbst RTL schreibt:
> 09:30 Familien im Brennpunkt Scripted Doku-Soap Deutschland

0

Familien im Brennpunkt ist eine Pseudo-Doku-Soap des privaten Fernsehsenders RTL Television. Personen und Konfliktfälle sind frei erfunden (Scripted Reality); die Protagonisten werden von Laiendarstellern gespielt.

Quelle: Wikipedia

wiki stimmt auch nicht immer

0
@CHAOSMASTER2001

dann glaube was du willst

wie alt bist du denn?

12 oder 13 Jahre?

dann glaubt man sowieso noch an das Sandmännchen:-)

0
@ComputeriFreak

Ok, auch die Presse schreibt nicht immer alles richtig.^^

Aber wenn man mal sein Hirn einschaltet, merkt man doch allein schon an den Kameraeinstellungen, dass dies ohne Script/Drehbuch so nicht funktionieren kann.

Z. B.: erst ne Totale und gleich darauf Nahaufnahme - ohne Beamen bzw. mit nur einer Kamera unmöglich!^^ Allenfalls mit mehreren Kameras wäre es möglich - und dann wäre davon auch mal eine zu sehen.

PS: nö, @ginatilan, ich glaube nicht, dass @ComputeriFreak dich meint. ;)

1
@CHAOSMASTER2001

aber fast immer und in diesem fall zu 100%. die produktionsfirma ist doch im artikel angegeben, also wenn du uns nicht glaubst, ruf dort an und frage nach.

0

Diese Hartz-4-Unterhaltungsprogramme in den Privatsendern sind allesamt gestellt. Meinst du, es würde sich eine "echte" Person als so blöd outen?

meine mutter wollte sich da schon mal bewerben, wegen meinem vater, aber hatten wir dann doch gelassen......sie dachte, sie bekäme da so 2000€, die hätten wir gut brauchen können

0
@CHAOSMASTER2001

bewerbungen für diese formate laufen über die produktionsfirmen, in diesem fall ist das filmpool, die machen übrigens auch ganz andere sachen, wie z.b. den münsteraner tatort

0

Scripted Reality.

Das sind zur Hälfte unterbezahlte Laien und zur anderen Hälfte unterbezahlte Abbrecher der Schauspielschule.

Aber "echt" ist es eben nicht

Das ist doch alles nur FAKE! Also werd das alles glaubt der tut mir Leid!

WIe kann man auch noch denken, dass das echt ist? Das ist so OFFENTSICHTLICH gespielt.
Die kriegen sie natürlich aus dem nächsten Assiviertel..

mäßige dich mal, wir wohnen auch nicht in einer villa, meine mutter ist alleinerziehnend und findet keinen job, aber wir sind doch desshalb keine assis?

0
@CHAOSMASTER2001

Nicht zwingend. Aber solche Situationen laufen oft darauf hinaus, dass man eben in ein Assi-Sozialumfeld gelangt. Und das soziale Umfeld macht nunmal einen wesentlichen Teil der Erziehung aus.

0

Die kriegen sie natürlich aus dem nächsten Assiviertel..

das stimmt so nicht. ein großteil der dasrteller hat durchaus einen hohen bildungsstand.

0
@flirtheaven

Ein Großteil? Niemals, das glaube ich im Taum nicht. Jemand der einen hohen Bildungsstand hat, mach sich nicht so lächerlich vor der Kamera. Und damit meine ich nciht, dass man asoziale Leute spielt, sondern, dass man seinen Text betonungslos und ohne weitere Gestik/Mimik vorträgt und das noch nicht einmal flüssig..
So etwas ist einfach peinlich, erbärmlich und zeugt von niedrigstem Bildungsstand.

0
@flirtheaven

Da wette ich gegen. Warum sollten die denn wollen, dass es offentsichtlich wird, das es gefaked ist?
Hast du Belege?

0

Was möchtest Du wissen?