Wo finde ich passende Kinderschuhe für Einlagen?

3 Antworten

Gehen Sie in jedem Fall noch einmal zu Mechniker der soll die Schale etwas flacher und dünner machen den bevor Sie gar keine Einlagen trägt weil Sie keine Schuhe finden lieber die angefertigten Nachbessern.

frage dort nach, wo die Einlagen gemacht wurden. Sie können Tipps geben oder haben vielleicht auch Schuhe im Angebot.

Wenn die Einlagen wirklich nach Maß gefertigt werden, wird der Techniker vorher nach den Schuhen fragen. Wenn das (bestens bekannte) Problem "Einlage passt in den Schuh - aber Fuß nicht mehr" auftritt, wird es sich um billige Weichschaum- oder Korkeinlagen handeln. Dazu muss der Kassenpatient zwar nichts dazu bezahlen, denn die Kasse trägt die (wahnsinnigen) Kosten, aber die Einlagen landen letztendlich in der Schublade und können im Schuh nicht die erforderliche Wirkung zeigen.

Ich empfehle, die Einlagen zu reklämieren. Sollten dann spezielle Schuhe angeboten werden, sind Sie bei einem Abzocker gelandet...

Mehr zu dem Thema und einen Online- Einlagentest findet man auch auf www.kinderbeine.de

Einlagen etwas zu klein?

Ich habe vor zwei Jahren Einlagen bekommen und wollte sie jetzt in meine neuen Schuhe tun.nur ist vorne ein wenig Platz geblieben da die Schuhe eine Nummer größer sind.muss ich mir jetzt neue machen lassen oder reichen die?ıch merke es nicht mal wirklich dass dort Platz ist

...zur Frage

Orthopädische Einlagen helfen nicht?

Hallo,

Ich (weiblich, 17 Jahre) habe seit einigen Jahren ständig Knieschmerzen und seit kurzem auch Probleme mit der Hüfte. Daraufhin war ich bei einem Orthopäden, der meine Knick- Senk- und Spreizfüße dafür verantwortlich macht. Nun trage ich seit ca. einem Monat orthopädische Einlagen, die anstatt zu helfen sogar dafür sorgen, dass ich die Schmerzen öfter und stärker habe als sonst. Ist das normal bzw. wie lange dauert es bis die Einlagen "wirken"?

...zur Frage

Schmerzen nach neuer Einlage?

Ich habe wegen meinen Plattfüßen Einlagen für die Schuhe verschrieben bekommen. Hatte das vor Jahren schon mal bekommen und war sehr zufrieden damit. Nun habe ich seitdem ich die Einlagen in meinen Arbeitsschuhen drin habe, Schmerzen an einem Knöchel. Die Schmerzen sind da wo ich vor 10 Jahren auch mal eine Bänderdehnung hatte. Nun frage ich mich ob das nur ein Eingewöhnungsschmerz ist oder ob die Einlagen nicht 100%ig korrekt sind. hat so was ähnliches nach Tragen von neuen Einlagen gehabt??

...zur Frage

Orthopädische Einlagen - Notwendigkeit?

Liebe gutefrage.net - Community,

folgende Vorgeschichte: Ich habe einen Senk-Spreizfuß bds.

Ich war letztes Jahr bei einem Orthopäden, der mich geschmipft hat, weil ich meine Einlagen nicht regelmäßig getragen hatte und mir damit Angst gemacht hat, dass wenn ich die Einlagen nicht in Zukunft trage, ich Arthrosen, Rückenprobleme, ... bekomme. Der Orthopäde verschrieb mir Einlagen für die Arbeits- und Freizeitschuhe.

Ich habe dann die Einlagen, die mir der Orthopäde verschrieben hat, regelmäßig getragen. Dieses Jahr bin ich allerdings bei einem anderen Orthopäden.

Dieser verschrieb mir allerdings nur Einlagen für die Arbeitsschuhe und sagte zu mir, dass er es nicht notwendig findet, für die Schuhe, mit denen ich in der Schule sitze, Einlagen zu verschreiben, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Füße zu sehr an die Einlagen gewöhnen. Er sagte, dass ich meine alten Einlagen behalten solle und nur dann in meine Freizeitschuhe einsetzten solle, wenn ich z.B. eine lange Wanderung oder eine Museumsbesichtigung mache. Er hat mir auch geraten, die Fußmuskulatur zu trainieren.

Mein Vater war daheim allerdings außer sich, weil er es überhaupt nicht nachvollziehen kann, dass der Orthopäde mir nur eine Einlage für meine Arbeitsschuhe verschrieben hat und meinte, dass der Orthopäde mir nur eine Einlage verschrieben hat, da er auf diesem Wege mehr verdient.

Nun meine Frage: War es richtig vom Orthopäden mir nur ein Paar Einlagen für die Arbeitsschuhe zu verschreiben oder war das nur aus Geschäft? Folgenden Artikel habe ich im Internet auch gefunden: http://www.sueddeutsche.de/leben/orthopaedie-gute-geschaefte-mit-plattfuessen-1.923998

Ich freue mich hoffentlich auf viele hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?