Wo finde ich günstige provisionsfreie Wohnungen in München?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hm, das größte Problem wird dein Alter sein und eine nicht so dolle Bonität (Einkommensnachweis).

Wünsche dir viel Erfolg bei der Suche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Vermieter würde ich mich auch nicht auf Deine Zuschüsse verlassen. Besorge Dir einen Bürgen (Eltern oder Großeltern). Der Vermieter will seine Miete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf doch mal bei einer wohnungsgesellschaft an

oder gehe mal direkt vor ort hin und schildere denen das, manche "günstige" wohnungen stehen nicht unbedingt im internet

wo du schauen kannst ist www.meinestadt.de und immowelt.de

musst halt schauen das du provisionsfrei auswählst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Nicky01, ich hatte meine Wohnung über die Münchner Mietbörse www.muenchner-mietboerse.de gefunden. War sehr unproblematisch weil man sich dort nicht registrieren lassen oder eine Provision zahlen muss. Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lokale Pressen - Münchner Merkur ect

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
newcomer 25.05.2010, 08:11

eventuell Sozialwohnung beantragen

0

wg-gesucht.de und studenten-wg.de sind gute Anlaufstellen falls dU noch Bedarf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lauf mal in der Stadt rum, da findet man manchmal leere Wohnungen und kann dann die Nachbarn fragen, ob Sie wissen, ob es noch vermietbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst im Internet suchen, da gibt es auch haufenweise provisionsfreie Wohnungen.

  1. immobilienscout24.de

  2. Immowelt.de

  3. Immonet.de

oder schaue in so ein Wochenblatt, Anzeigen im Supermarkt usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?