Wo finde ich für die Nachfüllpatronen von Britta Wasserfilter Reinigungsmittel zur wiederverwendung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das stimmt. Das betrifft allerdings nur die professionellen Wasserfilter, die in der Gastronomie eingesetzt werden. Die preiswerten Billigfilter für den Heimgebrauch sind davon nicht betroffen.

Die mußt Du einfach im Restmüll entsorgen und dir neue kaufen.

http://www.amazon.de/gp/search?index=blended&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&tag=quickbar-21&keywords=britta+wasserfilter

Nein so etwas ist nicht möglich. Die Filterwirkung läßt mit der Zeit nach und es sammelt sich Schmutz und Bakterien an, die sich vermehren.
Die Verwendung von Wasserfiltern für die Trinkwasseraufbereitung sollte man sowieso immer kritisch betrachten

Hallo Leute - die gebrauchten Filter von Brita bringt man zum Händler zurück!!! Brita recycelt die selber! Aber von Reinigungskartuschen für Brita - Filtern habe ich noch nie etwas gehört!?!?!?

Ich kenne keinen Händler, der eine Brita Sammelstelle hat. Weder REWE noch famila o.ä. bieten so etwas an.

0
@rorahoch

Die Händler, die Brita verkaufen, nehmen auch die gebrauchten Kartuschen zurück - die müssen das, weil Brita das so will!!
> Als erstes Unternehmen seiner Branche entwickelte BRITA dazu 1992 ein Recyclingprogramm für erschöpfte Filterkartuschen. Seither werden alle Bestandteile der BRITA Filterkartuschen mit Hilfe eines komplexen Verfahrens vollständig wieder aufgearbeitet und dem Wertstoffkreislauf erneut zugeführt.

Erschöpfte Kartuschen können bei vielen Händlern zurückgegeben werden. Von dort gehen sie zurück an die Firma BRITA, wo die Kartuschen zu 100 Prozent recycelt werden. Inzwischen wird in Deutschland bereits jede vierte BRITA-Filterkartusche zurückgegebenen - Tendenz steigend. Wenn Sie erfahren möchten, ob auch ein Händler in Ihrer Nähe Kartuschen zurücknimmt, rufen Sie uns an. Kostenfreie BRITA Verbraucherhotline: 0800-754 754 7.<
Das habe ich aus der Webseite von Brita herauskopiert!

0
@wuschel55

Vielleicht mal wieder zum aktuellen Stand: Die Theorie klingt gut, die Praxis sieht anders aus. Auf der Website von Britta findet man (derzeit) bei der Händlersuche keinen einzigen!, der einen Rücknahme-Service anbietet. Fragt man die Händler, bekommt man entsprechende Antworten. Traurig, aber wahr. In meinen Augen ist dieses Umwelt-Argument von BRITA mehr Schein als Sein.

0

Die verbrauchten Patronen gehören aber mit Sicherheit nicht in die gelbe Tonne, sondern zum Restmüll.

Was möchtest Du wissen?