Wo finde ich einen guten Baseballschläger aus Hartholz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das häufigste Holz in USA ist Eschenholz für Baseballbats. Es verbindet am ehesten Stabilität und Flexibilität. Ein Bat aus "härterem" Holz würde nichts an Effektivität bringen, ausser dass es noch schneller reissen würde, bzw. zuviel Schwingung auf die Arme des Batters bringen würde. Eiche wird gar nicht verwendet, weil viel zu schwer. Der einzige "Nachteil" von Esche: Wenn das Bat bei einem Schlag "in Fetzen" geht, entstehen scharfkantige Teilgeschosse, die oft meterweit ins Feld fliegen. Aber das kommt bei Amateuren recht selten vor.

Noch ein Tipp zum Schluss: Auf jedem offiziellen Bat befindet sich ein aufgebrannter Stempel. Dieser sollte beim Schlag immer in Richtung Pitcher zeigen. So trifft der Ball auf die stabilere Holzmaserung (Quer zur Krafteinwirkung durch den Ball). Zeigt der Stempel dagegen nach oben oder unten, trifft der Ball paralell zur Holzmaserung und das Bat kann dabei brechen.

Dankeschön, Korkensammler, für den  * ! =D

0

Im Sportgeschäft. Einkaufen mit Anschauen und Anfassen ist scheinbar für manchen eine ganz neue Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?