Wo finde ich einen Gutachter für die Wohnungsabnahme?

5 Antworten

Wie gesagt: Einen Gutachter für eine Wohnungsabnahme gibt es nicht, er könnte dir aber Mängel finden und begutachten lassen was evtl. am Preis was ändern kann. Gutachter gibt es wie Sand am Meer. Du musst dich aber vorher gut informieren, in dieser Branche gibt es viele schwarze Schaafe, die viel Geld nehmen aber eher mäßige bis garkeine Arbeit machen, da steht der Laie dann blöd da. Würdest du z.B. in NRW wohnen könnte ich http://verstand-am-bau.de/ empfehlen, ein ehrlicher Gutachter mit super Arbeit.

Gutachter für Wohnungsabnahmen gibt es nicht. Es gibt aber Gutachter für Baumängel. Ob man unbedingt einen Gutachter braucht, weiß ich nicht, sicher wäre es aber sehr sinnvoll, zumindest einen Baufachmann dabei zu haben. Ein Gutachter würde natürlich vorzüglich die Mängel regelrecht suchen (und auch finden!) :-). Also ich nehme für eine Erstberatung, ohne etwas schriftlich auszustellen 99,00 € incl. Anfahrts- und Vaterlandsgebühr. Für den Preis solltest du auch im Faum Frankfurt jemanden finden. Telefonier einfach die Gelben Seiten ab und höre dir die Preisvorschläge an. Sage, dass es nicht länger dauert als 45 Minuten.

Natürlich kannst Du einen Gutachter mitnehmen zwecks Begutachtung eventuell vorhandener Mängel. Ich habe selbst eine Eigentumswohnung; unser Hausverwalter ist ebenfalls Gutachter (Sachverständiger). Ich habe seine Dienste mal für eine andere Immobilie benötigt (Wertgut- achten bei einer Erbschaft). Allerdings solltest Du Dir im klaren darüber sein, dass ein (schriftliches) Gutachten für vorhandene Mängel nicht ganz günstig ist. Mit einem mittleren dreistelligen Betrag musst Du hier schon rechnen. (Anmekung: für ein komplettes Wertgut- achten einschließlich Begutachtung aller vorhandenen Mängel zahlst Du locker mal 800-900€).

Unter der Tapete Schimmel entdeckt, Gutachter kommen lassen?

Hallo, ich habe bei mir in der Wohnung ca. 1,5 Monate nach Einzug starken Schimmelbefall im Wohnzimmer und Schlafzimmer festgestellt. Mittlerweile in jedem Raum vereinzelte stellen, selbst auf dem Flur. Informierte die Hausverwaltung darüber und sie ließ ihren eigenen "Fachmann" dafür kommen. Natürlich lief es auf falsches lüften hinaus, obwohl er durch sein Messgerät eine feuchte Wand feststellte. Er sagte es ist alles oberflächlich und ich soll es mit 70% Alkohol entfernen. Im Schlafzimmer habe ich nun die Tapete entfernt und darunter ist schwarzer Schimmel zu sehen. Auch an Stellen wo vorher auf der Tapete kein Schimmel zu sehen war. Ist das ein Anzeichen dafür, dass es schon länger dort schimmelt und nicht durch falsches lüften hindeutet? Wie soll ich nun vorgehen? Erneut der Hausverwaltung Bescheid sagen, da es das Mauerwerk betrifft oder einen eigenen Gutachter beauftragen? Mein Vormieter wollte schnell raus, wohnte nicht mal ein Jahr hier und meine Nachbarn sagen, dass in meiner Wohnung ein fliegender Wechsel herrscht. Meine Befürchtung ist, dass der Schimmel die Ursache dafür ist. Fände es jetzt auch nicht toll neu zu tapezieren und in einiger Zeit schimmelt es wieder. Zu meinem lüftungsverhalten: Ich lüfte regelmäßig, Wäsche trockne ich auf dem Balkon. Daher finde ich es verwunderlich, dass die Wand nass ist(Außenwand,Nordseite)

...zur Frage

Wieviel Aufwand ist zumutbar für eine Wohnungsabnahme

Ich möchte wissen, ob meine Baugenossenschaft darauf bestehen kann, einen Abnahmetermin für die Wohnungsabnahme/übergabe auf einen Werktag zu legen, da sie selber nicht Samstags erscheinen wollen. Wieviel Aufwand ist zumutbar, um diese Abnahme zu realisieren? Ich wohne und arbeite nun schon in München und muss zur Abnahme extra nochmal nach Emden. Das sind 1800 Km hin und zurück, Kosten mit dem Auto ca 300 €. Die NAchmieter sind schon mehrmal vor Ort gewesen und haben schriftlich bestätigt, die Wohnung im unrenovierten und besichtigten Zustand zu übernehmen. Denn sie wollen alles komplett renovieren und auch Laminat legen, so dass es zu keinem Renovierungsbedarf meinerseits kommen muss, weiterhin habe ich die Wohnung unrenoviert übernommen.

Auch bestätigen die Nachmieter, die den Mietvertrag auch schon unterzeichnet haben und zum 15ten mit dem renovieren anfangen wollen, das die Wohnung in einem ordentlichen Zustand ist und nichts fehlt oder beschädigt ist.

...zur Frage

Wie formuliert man einen Vorbehalt eines Mängel bei der Abnahme einer neuen Eigentumswohnung?

Guten Tag. Wie formuliert man bei einer Wohnungsabnahme (Neubau) einen vormuteten Mangel, welcher evtl. wohl erst im Winter auftreten könnte (Wärmebrücke)?

Ich möchte diesen Vorbehalt ins Abnahmeprotokoll aufnehmen lassen. Wie formuliert man eine solche Wärmebrücke?

Danke

...zur Frage

Welche Versicherungen sinnvoll bei Eigentumswohnung?

Ich habe mir eine Eigentumswohnung in einem Neubau ( Hamburger Stadtgebiet) gekauft. Diese ist nun in wenigen Wochen fertiggestellt und bezugsfertig. Welche Versicherungen sind für mich bezüglich dieser Wohnung sinnvoll?

...zur Frage

2. Wohnungsabnahme kostenpflichtig?

Hallo. Ich habe meine Wohnung gekündigt und musste die Wände streichen und ein paar Dinge ausbessern, da ich sie zuvor in einem renovierten Zustand übernommen hatte. Bei der ersten Abnahme wurden einige Dinge moniert, die ich hinterher ausgebessert habe. Somit musste ein zweiter Termin zur Schlüssel- & Wohnungsübergabe vereinbart werden.

Jetzt habe ich eine Abrechnung meiner Mietkaution bekommen, dort wird mir die 2. Wohnungsabnahme mit 75€ + MwSt. !!! berechnet. Ist das rechtens oder kann ich dagegen vorgehen?

...zur Frage

Mietvertrag gilt 2 Jahre kann ich früher raus?

Meine Miete wurde erhöht und ich würde gerne ausziehen. Wir hatten ebenfalls Schimmel in der Wohnung und unser Vermieter wollte nichts unternehmen . Obwohl der Gutachter meinte das es nicht unser Fehler sei, sondern des Vermieters, da er das Dach falsch gebaut hat, so das Feuchtigkeit in die Wohnung kommt (oder so). Nun, wenn ich jemanden finde der in die Wohnung ziehen würde , könnte ich dann raus? Oder muss ich noch 1 Jahr durchhalten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?