Wo finde ich einen Gutachter für die Wohnungsabnahme?

5 Antworten

Wie gesagt: Einen Gutachter für eine Wohnungsabnahme gibt es nicht, er könnte dir aber Mängel finden und begutachten lassen was evtl. am Preis was ändern kann. Gutachter gibt es wie Sand am Meer. Du musst dich aber vorher gut informieren, in dieser Branche gibt es viele schwarze Schaafe, die viel Geld nehmen aber eher mäßige bis garkeine Arbeit machen, da steht der Laie dann blöd da. Würdest du z.B. in NRW wohnen könnte ich http://verstand-am-bau.de/ empfehlen, ein ehrlicher Gutachter mit super Arbeit.

Gutachter für Wohnungsabnahmen gibt es nicht. Es gibt aber Gutachter für Baumängel. Ob man unbedingt einen Gutachter braucht, weiß ich nicht, sicher wäre es aber sehr sinnvoll, zumindest einen Baufachmann dabei zu haben. Ein Gutachter würde natürlich vorzüglich die Mängel regelrecht suchen (und auch finden!) :-). Also ich nehme für eine Erstberatung, ohne etwas schriftlich auszustellen 99,00 € incl. Anfahrts- und Vaterlandsgebühr. Für den Preis solltest du auch im Faum Frankfurt jemanden finden. Telefonier einfach die Gelben Seiten ab und höre dir die Preisvorschläge an. Sage, dass es nicht länger dauert als 45 Minuten.

Natürlich kannst Du einen Gutachter mitnehmen zwecks Begutachtung eventuell vorhandener Mängel. Ich habe selbst eine Eigentumswohnung; unser Hausverwalter ist ebenfalls Gutachter (Sachverständiger). Ich habe seine Dienste mal für eine andere Immobilie benötigt (Wertgut- achten bei einer Erbschaft). Allerdings solltest Du Dir im klaren darüber sein, dass ein (schriftliches) Gutachten für vorhandene Mängel nicht ganz günstig ist. Mit einem mittleren dreistelligen Betrag musst Du hier schon rechnen. (Anmekung: für ein komplettes Wertgut- achten einschließlich Begutachtung aller vorhandenen Mängel zahlst Du locker mal 800-900€).

Wohnungsabnahme Problem?

Ich mache ein Wohnungsübergabe und der Nachmieter möchte die Wand gestrichen haben. Der Nachmieter hat aber eine Verzichtserklärung unterschrieben, in der festgelegt ist, dass er die Wohnung in der jetzigen Verfassung samt Wandzustand übernimmt. Den Hausmeister interessiert die Verzichtserklärung nicht, er sagt er wolle nur die Abnahme machen.

Wie soll ich reagieren?

...zur Frage

Wieviel Aufwand ist zumutbar für eine Wohnungsabnahme

Ich möchte wissen, ob meine Baugenossenschaft darauf bestehen kann, einen Abnahmetermin für die Wohnungsabnahme/übergabe auf einen Werktag zu legen, da sie selber nicht Samstags erscheinen wollen. Wieviel Aufwand ist zumutbar, um diese Abnahme zu realisieren? Ich wohne und arbeite nun schon in München und muss zur Abnahme extra nochmal nach Emden. Das sind 1800 Km hin und zurück, Kosten mit dem Auto ca 300 €. Die NAchmieter sind schon mehrmal vor Ort gewesen und haben schriftlich bestätigt, die Wohnung im unrenovierten und besichtigten Zustand zu übernehmen. Denn sie wollen alles komplett renovieren und auch Laminat legen, so dass es zu keinem Renovierungsbedarf meinerseits kommen muss, weiterhin habe ich die Wohnung unrenoviert übernommen.

Auch bestätigen die Nachmieter, die den Mietvertrag auch schon unterzeichnet haben und zum 15ten mit dem renovieren anfangen wollen, das die Wohnung in einem ordentlichen Zustand ist und nichts fehlt oder beschädigt ist.

...zur Frage

Wie formuliert man einen Vorbehalt eines Mängel bei der Abnahme einer neuen Eigentumswohnung?

Guten Tag. Wie formuliert man bei einer Wohnungsabnahme (Neubau) einen vormuteten Mangel, welcher evtl. wohl erst im Winter auftreten könnte (Wärmebrücke)?

Ich möchte diesen Vorbehalt ins Abnahmeprotokoll aufnehmen lassen. Wie formuliert man eine solche Wärmebrücke?

Danke

...zur Frage

Welche Versicherungen sinnvoll bei Eigentumswohnung?

Ich habe mir eine Eigentumswohnung in einem Neubau ( Hamburger Stadtgebiet) gekauft. Diese ist nun in wenigen Wochen fertiggestellt und bezugsfertig. Welche Versicherungen sind für mich bezüglich dieser Wohnung sinnvoll?

...zur Frage

Kann ich den gemeinsamen Hund meiner alkoholkranken Mutter wegnehmen?

Die Vorgeschichte: Meine Mutter war bis zu meinem 14. Lebensjahr Alkoholikerin und ich habe, nachdem ich zu meinem Vater gezogen bin, den Kontakt auf ein Minimum reduziert. Erst nachdem sie trocken war sind wir uns wieder näher gekommen und unser Verhältnis wurde so gut, dass ich mit 16 Jahren wieder zu ihr gezogen bin. 2 Jahre später haben wir uns gemeinsam einen Hund geholt. Zu Beginn des Studiums bin ich in eine eigene Wohnung gezogen, habe mich aber, obwohl der Hund noch bei meiner Mutter gelebt hat, täglich um ihn gekümmert. Mit 20 ist die Wohnung neben ihr freigeworden und ich bin prompt dort eingezogen. Leider hatte meine Mutter kurze Zeit später - nach 7 Jahren Trockenzeit - einen Rückfall.

Ich hab die Alkoholeskapaden nach fast 1 1/2 Jahren und alles was damit einhergeht satt und die einzige Möglichkeit, die ich für vernünftig halte ist, den Kontakt zu ihr abzubrechen, was natürlich einen Umzug beinhaltet. Schwierig gestaltet sich jedoch die Sache mit dem Hund, denn sie will ihn mir nicht überlassen. Die Situation sieht wie folgt aus:

  • Wir haben den Hund über einen Tierschutzverein erworben. Ich habe die Hälfte gezahlt und sie die andere. Im Kaufvertrag ist jedoch nur sie angegeben.
  • Der Hund ist auf mich bei der Stadt angemeldet.
  • Er ist momentan nachts bei ihr und tagsüber bei mir. Wenn ich unterwegs bin, kommt er mit. Auch mal für mehrere Tage.
  • Meine Mutter hat durch den jahrelangen Alkoholkonsum eine Nervenkrankheit in den Füßen und ist chronische Schmerzpatientin. Sprich sie ist körperlich nicht in der Lage, einem Schäferhund-Mix den Auslauf zu bieten, den er braucht. Deswegen übernehme ich das abendliche Gassigehen. Die Krankheit verschlimmert sich immer mehr, da der Alkohol ihre Nerven immer weiter schädigt, und ist unheilbar.
  • Der Hund ist total auf mich fixiert. Ich bin seine Rudelführerin und er weicht mir, falls möglich nicht von der Seite. Wenn ich in die eine Richtung gehe und sie in die andere folgt er mir ohne mit der Wimper zu zucken.

Ich habe ihr gesagt, dass ich den Kontakt abbreche und ich den Hund behalten will. Natürlich hat sie das rigoros abgelehnt und versucht mir ein schlechtes Gewissen einzureden.

Was kann ich jetzt tun? Einfach mitnehmen ist rechtlich bestimmt nicht erlaubt oder?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe, ich bin wirklich verzweifelt, weil ich einerseits meinen Hund nicht aufgeben will und andererseits nicht weiter an meine Mutter gebunden sein will.

LG

...zur Frage

2. Wohnungsabnahme kostenpflichtig?

Hallo. Ich habe meine Wohnung gekündigt und musste die Wände streichen und ein paar Dinge ausbessern, da ich sie zuvor in einem renovierten Zustand übernommen hatte. Bei der ersten Abnahme wurden einige Dinge moniert, die ich hinterher ausgebessert habe. Somit musste ein zweiter Termin zur Schlüssel- & Wohnungsübergabe vereinbart werden.

Jetzt habe ich eine Abrechnung meiner Mietkaution bekommen, dort wird mir die 2. Wohnungsabnahme mit 75€ + MwSt. !!! berechnet. Ist das rechtens oder kann ich dagegen vorgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?