Wo finde ich einen geduldigen und einfühlsamen Menschen, welcher mich auf meiner Selbstfindungsreise ein Stück begleitet ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

... auf einem Meditationskurs zum Beispiel.

Der Buddhismus lehrt, dass es ein Selbst, das man finden kann, dessen man habhaft werden kann nicht gibt.

Hmm

0

Ich möchte Dir vorschlagen folgende 3 Wikipedia-Artikel zu lesen: Atman, Brahman, Kensho.

Kensho lässt sich aber auch mittels Achtsamkeits-Meditation innerhalb weniger Tage erreichen. Das Dumme dabei ist, man darf es nicht erwarten oder vorsätzlich anstreben, sonst tritt es nicht ein. Möglicherweise habe ich Dir mit dieser Info einen Bärendienst erwiesen, weil Du jetzt erst recht Erwartungen hegst. Aber anders kämst Du nie auf die Idee in diese Richtung zu gehen.

Erwartungen kann man aber auch wieder wegbekommen, indem man bei der Meditation Routine entwickelt und sich nur um das "Hier und Jetzt" kümmert, also sich keine Gedanken um die Zukunft macht.

Wenn ich Dir sonst noch zur Seite stehen kann, dann schreib doch ne PN.

bin eher ein mensch der nicht so auf fällt bin aber geduldig hör mir aber gerne andere an egal was es ist ob er wüten ist oder traurig ... des wegen verstecke ich mich in anime da fühl ich mich irgend wie frei ...


Da ich ungeoutet bin und es auch bleiben möchte, befinde ich mich in einer zwickmühle: schon seit mehreren Wochen auf einen Typ im Freundeskreis scharf..?

Da ich ungeoutet bin und es auch bleiben möchte, befinde ich mich in einer zwickmühle: schon seit mehreren Wochen auf einen Typ im Freundeskreis scharf. Er hat mir gegenüber auch schon öfter anzügliche Witze gemacht oder mich an der Hüfte angepackt aber ich weiß nicht ob und wie ich ihm zeigen kann das ich mit ihm schlafen möchte. Hat vielleicht jemand einen Tipp oder war vielleicht selbst in einer ähnlichen Situation?

...zur Frage

Wie peinlich sind besoffene Gespräche wirklich?

Was ich meine, kennt hier wahrscheinlich jeder mehr oder weniger: Zur fortgeschrittenen Stunde, man hat schon ordentlich was intus, kommt man mit einer Person ins Gespräch, die man womöglich gar nicht so gut kennt. Und man fängt an, Sachen zu erzählen, die man der Person im Normalzustand eigentlich nicht erzählen würde. Beispielsweise, wen man besonders "scharf" findet oder irgendwelche peinliche Geschichten. Und am nächsten Morgen denkt man sich dann: "Das war ja schon n bisschen peinlich und unangebracht gestern". Das meine ich nicht nur auf Gesprächsinhalte, sondern auch auf Verhaltensweisen bezogen^^. Um auf den Punkt zu kommen: Wie peinlich ist es im Nachhinein wirklich, wie ist der langfristige Eindruck auf das Gegenüber, wenn dieses in einem ähnlichen Zustand wie man selbst war? Bin sehr gespannt auf eure Antworten!

...zur Frage

Berufe, die sich mit Selbstfindung, Wellness, Spiritualität befassen (z.b. Veranstalter schamanische Reise, Berater, etc)?

Welche Berufe gibt es, die sich weitgehend mit Selbstfindung, Wellness, Spirituältität befassen. Die Frage meine ich durchaus ernst und würde gerne wissen wie und was man kombinieren könnte um davon leben zu können. Z.B Yogalehrer der Yogareisen nach Indien bietet.

...zur Frage

Plötzlicher Drang sich selbst zu verletzen?

Hey Leute, ich weiß nicht genau wie ich das erklären soll, aber seit längerem schon begleitet mich der Drang, mich selber zu verletzen, vor allem weil es in der Schule grade nicht so gut läuft, bis jetzt habe ich mich nur gekratzt oder den Nagel in meine Haut gedrückt, wenn mir eine Situation unangenehm ist, oder ich mich unwohl fühle. Nun kommt mich schon öfter der Gedanke mich auch mal zu schneiden, was ich jedoch immer unterdrückt habe. War einer von euch vielleicht schon mal in einer ähnlichen Situation oder kann mir helfen, wie man diesen Gedanken unterdrücken bzw. loswerden kann? Ich möchte es wirklich nicht, jedoch kommt mir der Gedanke, wie schon gesagt, immer öfter. Ich habe damit noch mit keinem drüber gesprochen und werde es auch nicht tun. Falls es nützlich ist, ich bin momentan 18 Jahre alt. Liebe Grüße und einen schönen Tag

...zur Frage

Schlechtes gewissen wegen lügen

Ich war gestern nacht auf einer party, meiner mutter hab ich jedoch gesagt ich geh bloss zu ner freundin, schon deswegen hab ich ein furchtbar schlechtes gewissen! Auf der party hab ich ihr dann eine sms geschrieben dass ich bei meiner freundin schlafe weils halt schon ziemlich spät war und keine Busse mehr fuhren.hab mich aber dann schlussendlich trotzdem noch entschieden nach hause zu gehen, keine ahnung wieso, war halt nicht mehr so klar im kopf..! Ein freund hat mich auch nach hause begleitet! Meiner mutter hab ich dann erzählt dass ich um halb 2 doch noch nach hause bin obwohls um halb 3 war! Und ich hab gesagt dass meine freundin mich noch ein stück begleitet hat und über die brücke bin ich dann alleine gegangen! Ich konnte ihr einfach nicht sagen dass ein junge mich begleitet hat!! Ich war ja bisher auch immer so brav, da war ich mit der situation einfach überfordert!! Und ich hab soooo ein furchtbar schlechtes gewissen meiner mutter gegenüber!!!! Ich weiss dass klingt alles ziemlich kindisch aber ich bin ja auch erst 16!!! Könnt ihr mir bittebitte sagen wie ich dieses schlechte gewissen loswerde? Ich fühle mich so beschissen! Aber beichten kommt nicht in frage!!! Danke im voraus

...zur Frage

Welches Buch von Eckhart Tolle ist für Einsteiger zu empfehlen?

Ich hadere zur Zeit mit der Liebe und interessiere mich für seine Lehren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?