wo finde ich eine sehr gute Einletung wie ich Vocals abmische?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hol dir mal den WAVEPRESSOR. Der ist erstmal relativ leicht zu bedienen. Freistehender Editor. Profi-Tool, hat aber Setups. Hat nen auch nen Equalizer. Und die Lautstärkeautomatik (Kompressor) ist Multiband (Bass/Mitten/Höhen) .... spiel damit rum. Das gibt klasse Ergebnisse. Danach brauchst du in deiner bisherigen Software nur noch nen Halleffekt.

Das ist nicht so einfach. Studios haben sehr viele Möglichkeiten, das Equipment geht meist in die Mio

Cher nutzt z. B. von TC Electronics den Vocal Pitch Corrector, der auch falsch gesungene Noten quantisiert, auch richtig zieht. (abgehackt, einzeln klingende Tonleitertöne)

Man hat dort Exciter, Loudness Maximizer, Compressoren, Noise Gates, gute Hallgeräte wie Lexicon 960 etc

Parametrische Equalizer im Pult sowie Einzelspuren für jede Stimme

da gibt es verschiedenste rezepte. zu manchen gesängen passt ein hall, zu anderen jedoch nicht. das hängt auch vom lied ab. aber ein equalizer ist nahezu pflicht. da musst du aber selbst rumschrauben. ich weiß ja nicht, wie die stimme der sängerin bzw. des sängers ist. die stimmen sind ja sehr verschieden. es ist ein unterschied ob du eine frau bist und hoch singst oder ein mann, der sehr tief singt. es muss dir gefallen. limiter und compressor sind auch zu empfehlen :-)

Rum experimentieren. Es gibt keine Zauberformel fürs abmischen. Jeder wird dir andere Sachen ans Herz legen. Dazu kommt es jetzt auch noch auf das Equiptment an und um was für eine Musikrichtung es überhaupt geht. Aber schon mal vorweg: es nach Studioqualität oder sagen wir mal guter Qualität klingen zu lassen ist ein Ziel, dass in weiter Ferne liegt.

wieso ich mein mit guten eq und der richtigen mische is der sound in den ohren echt krass denk ich mal

0

Was möchtest Du wissen?