Wo finde ich die Infos Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für dne Führerschein MUSST du 12 Pflihtfahrstunden machen:

Überland, Autobahn und Nachts.

Daneben hast du noch eine Anzahl an Übungstunden, je nach deinem Fahrkönnen.

Die Preise sind nun wirklich mehr als günstig. Der Fahrlehrer verdient ja wirklchi weniger an den FAhrstunden als ein Hilfsarbeiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrstunden das kann  keiner sagen wie viel man braucht das kann von 20 + den Pflichtstunden gehen bis hin zu 200 + die Pflicht es kommt ganz allein auf das Können  an und wie man das erlernte  dann umsetzt im der Fahrstunde . Und A1 sollte man nicht mehr bei B mitmachen da lohnt sich eher A2  den mit B bekommt man auch AM mit dazu . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bei der Fahrschule schauen, was die Anmeldung kostet, dann noch die Kosten für die theoretische und praktische Prüfung. An Fahrstunden kommen 12 Besondere Ausbildungsfahrten (Pflichtstunden genannt) und die Übungsstunden dazu. Bei den Übungsstunden kannst du mit ca. 15-20 rechnen.

Nun zu den Preisen. Du hast dir eine extrem günstige Fahrschule ausgesucht!! Da würde ich nochmal genau überlegen ob das passen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an wie du dich anstellst mancje brauchen nur 6 Stunden oder weniger manche brauchen 20 das kann man nicht so pauschal sagen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir kosten die normalen 45€ und die Spezialfahrten 55€

Das ja mal übel günstig

12 spezialfahrten sind Pflicht (Überland, Autobahn, Nacht) und dann kommen noch die normalen dazu so viele wie du dich blöd anstellst :D normal sind es circa 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?