Wo finde ich die GEZ-Beitragsnummer

3 Antworten

Du hast eine Beitragsnummer, wenn du zuvor bereits GEZ bezahlt hast. Wer hat denn früher bei euch gezahlt? Du sicher nicht, oder? Dann kannst du auch noch keine Nummer haben.

Sollte die nicht auf deinem Kontoauszug ersichtlich sein?

Ich war, wie oben beschrieben - noch nie Kunde bei der GEZ, weswegen die GEZ auch noch nie auf meinem Kontoauszug aufgetaucht ist ;)

0
@Dobbediedob

Oh, mein Fehler, es tut mir leid. Ich sollte den Fragen wirklich Aufmerksamer begegnen. Aber ich verstehe nicht, wie du an eine GEZ Nummer kommen sollst, wenn du nicht Kunde bist? Das wäre doch wenn, deren Aufgabe???? Gibt es in der GEZ keinen, der mal den Rechner anknipsen kann und nachschauen??

0

nimm einen zettel und schreib einen formlosen antrag auf befreiung: hiermit bitte ich um anmeldung meiner neuen wohnung und um befreiung von der rundfunkbeitragspflicht.

ansonsten befindet sich die teilnehmernummer auf der rechten seite unter dem adressblock des beitragsservice

GEZ - Forderung für nicht mehr bewohnte Mietwohnung?

Hallo zusammen,

ich habe einen netten Brief vom Beitragsservice erhalten in dem ich aufgefordert werde einen offenen Beitrag für eine Wohnung zu leisten in der ich zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr gemeldet war.

Es geht um folgenden Fall: Ich habe bis Juni studienbedingt in einer Mietswohnung gewohnt. Da ich nun allerdings nicht mehr in der Universität anwesend sein muss, bin ich zurück zu meinen Eltern gezogen. Ich habe mich am 01.07. und ab dem 01.07. an meinem neuen Wohnort gemeldet. Abmeldung am alten Wohnort ergo zum 30.06. Da ich für die Abmeldung der Rundfunkgebühren ja die Meldebestätigung des neuen Wohnortes benötige, habe ich die Abmeldung anschließend und unverzüglich mit Nennung der Beitragsnummer des neuen Haushaltes an den Beitragsservice gesendet. Ich bekam dann eine Antwort, dass mein Konto für die aufgegebene Wohnung abgemeldet sei und ich bitte den noch offenen Betrag für den Juli begleichen solle. Auf meine Antwort, dass ich die Wohnung ja zum 30.06. abgemeldet habe, bekam ich nun ein Schreiben in dem man mir mitteilt, dass eine Abmeldung rückwirkend leider nicht möglich sei und die Forderung für den Juni somit bestehen bleibe.

Meine Frage ist nun natürlich ob ich tatsächlich verpflichtet bin die Zahlung zu leisten? Ich soll nun für einen Haushalt in dem ich nicht mehr gemeldet bin eine Leistung zahlen, die ich somit logischerweise nichtmal in Anspruch nehmen konnte?

Wäre für eure Hilfe sehr dankbar!

Viele Grüße Christian

...zur Frage

Wo finde ich die Beitragsnummer für die GEZ?

Ich wohne derzeit im betreuten EInzelwohnen und bin somit von der GEZ befreit, muss allerdings erst den Antrag dafür stellen. Habe dazu ein Formular im Internet gefunden und muss dort meine Beitragsnummer angeben. Doch wo finde ich diese Nummer, habe noch nie ein Schreiben der GEZ erhalten etc.

...zur Frage

GEZ Schreiben mit falscher Beitragsnummer erhalten, muss ich dennoch zahlen?

Ich habe vor zwei Wochen ein Schreiben von der GEZ bekommen, dass ich für Oktober bis April den Rundfunkbeitrag bezahlen soll, beigefügt war auch ein Überweisungsträger. Ich habe bisher aber immer alle Beiträge bezahlt, weiterhin stimmt die dort angegebene Beitragsnummer nicht mit meiner überein und mein Nachname stand in den 2 beigefügten Blättern jedes Mal falsch. Ich habe mich über E-Mail schon zweimal an die GEZ gewandt, ohne dass ich bisher eine Antwort erhalten habe, dort anzurufen sprengt ja auch schon den Rahmen von Gut und Böse.

Was mach ich denn nun? Ist das ein Betrugsversuch oder wie lange muss ich warten, bis die GEZ sich mal bemüht mir zu antworten?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?