Wo finde ich Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

stepstone.de, monster.de usw. Oder: Umkreissuche im Internet. Schau was für große Firmen bei dir in der Gegend ansässig sind. Ich würde überall mal eine Initiativbewerbung hinschicken. Wer arbeiten will findet eine Arbeit, wer nicht will findet eine Ausrede. Alternativ: mach dich selbstständig. Gibts einiges was du da machen kannst. Onlineshop für irgendwas, Verkauf von irgendwas usw. Alternativ 2: Druck ne Bewerbung aus mit dem Text: "hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle" und den Rest der Bewerbung und lauf damit durch die Stadt. Hat mein Cousine gemacht die kaum deutsch Spricht und hat so 3 Jobs bekommen bisher.

Wer arbeiten will findet eine Arbeit, wer nicht will findet eine Ausrede.

Hab ich auch immer gesagt, bis ich eines Besseren belehrt wurde....

0

Was suchst du denn? Was kannst du? Abschluss, Ausbildung, Arbeitserfahrung etc? Irgendwas findet man immer. Ich habe schon als Gebäudereiniger gearbeitet, bei McDonald's, in Bäckereien im Verkauf. Du kannst natürlich nicht erwarten, ohne Qualifikationen einen Vollzeitjob zu finden, der dir 2000€ brutto bringt. Erwarte so 7,50€ bis 9€, wenn du ungelernt bist.

McDonald's wäre jedenfalls ein guter Anfang - wir haben viele bei uns, die da Zeit überbrücken zwischen Jobs oder bis das Studium anfängt und so. Wenn du motiviert, zuverlässig, freundlich und fleissig bist, hättest du da dann schon mal ein gutes Arbeitszeugnis, wenn du länger als ein halbes Jahr da bist (bei weniger ist es schwierig, jem richtig zu beurteilen). Das macht es auch bei zukünftigen Bewerbungen einfacher und man gewöhnt sich dran, zur Arbeit gehen zu müssen... sich selbst dazu zu motivieren kann einem echt schwer fallen, wenn man zu lange frei hat oder arbeitslos ist.

Oder Teilzeit bei Aldi oder Lidl plus ein Minijob am Sonntag oder überhaupt eben in der Dienstleistung und Gastronomie. Das sind so die Branchen, wo man auch gut ungelernt einsteigen kann und sich dann eben im Alltag beweist, was man drauf hat.

Das Arbeitsamt an sich und die Mitarbeiter dort sind so gut wie nie eine Hilfe, aber die Jobbörse im Internet vom Arbeitsamt finde ich ganz gut. Und wenn du bei Google einfach "Stellenangebote in (deine Stadt)" eingibst, kommen sehr viele ähnliche Seiten. Oder du schaust dir die Homepage von Firmen in deiner Nähe an, dort sind freie Stellen auch oft ausgeschrieben. Oder du schaust in der Zeitung/im Wochenblatt.

Geh zur argentur für abeit die müssen dir helfen. has du ne Ausbildung? in der Zeitung sind massig stellenanzeigen. Ich glaub nich das du nix findes du strengs dich einfach nich genug an. Bewerb dich!!

Wer denkt, dass das Arbeitsamt einem hilft Arbeit zu finden, der glaubt auch, dass das Ordnungsamt kommt um einem die Wohnung aufzuräumen....

1

Hallo, es gibt einige Jobbörsen im Internet, ist zwar manchmal umständlich da nach speziellen Jobs zu suchen aber manchmal lohnt es sich.

Lade dir die App JOBBÖRSE (kostenlos) von der Bundesagentur für Arbeit runter. Da findest du bestimmt was. Viel Glück!

die argentur hilft evtl nicht, aber sie haben vor ort computer (kannst auch online darauf zugreifen) mit hunderten von offenen stellen

Wenn du, wie früher, kaum was machen müsstest, wäre es zu einfach. Geh zur Arbeitsagentur!

Am besten ist es persönlich die Bewerbungsmappe bei der Firma dem Personalchef in die Hand drücken

Schnapp dir deine Bewerbungsunterlagen, zieh dich nett an und klappere die Firmen in deiner Umgebung ab.

Schalte selbst eine Anzeige bei meinestadt.de

Und es gibt noch andere Portale wo man suchen kann.

Was hast du denn für einen Beruf?

was hast du denn für einen abschluss bzw. zeugniss

In den Tageszeitungen gibt es auch Stellenangebote

Was möchtest Du wissen?