Wo finde ich am besten antike Möbel?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kann nur dazu raten sich antike Möbel vor Ort anzuschauen. Auf Fotos sieht man selten wie gut alte Möbel restauriert sind, oder ob z.B. zu viel geschliffen wurde und die alte Patina nicht mehr da ist. Dann sehen alte Möbel neu aus, was ja nicht der Sinn einer professionellen Restaurierung sein kann. Sehr zufrieden war ich bei einem Händler in der Nähe von Kassel, bei dem ich schöne, Weichholzmöbel gekauft habe (www.antikhans.de). Dort bin ich gut beraten wurden und das Haus mit den Austellungsräumen ist wirklich toll hergerichtet und schön anzuschauen.

naja am besten geht man da zu einem antiquitätenhändler seines vertrauens, es gibt da schon große unterschiede in der bearbeitung der möbel zb mit chemikalien, viele spritzen die möbel und das ist nicht gut für das holz weil dann die poren zugehen und das holz nicht "atmen" kann/manche benutzen ausschlieslich naturprodukte für zb die oberflächenbehandlung schellack wachse oder öle dies ist bestimmt eine gute lösung wenn man noch kinder im haus hat, ebay halte ich für keine gute idee da sind so viele falsche sachen drin (in holland werden viele möbel auf alt getrimmt die lassen teilweise die beschläge anrosten uvm)oder schlecht bearbeitete sachen... naja wie gesagt ich empfehle deswegen einen händler ihres vertrauens da kann man nich viel falsch machen und sich gut beraten lassen empfehlen könnte ich zb http://www.hofgutantiquitaeten.de da weiß ich was ich bekomme aber villeicht finden sie ja auch in iherer nachbarschaft einen guten und zuverlässigen handwerker ihres vertrauens

Leute, wichtig ist hier zu unterscheiden zwischen denjenigen Anbietern, die Antike Möbel nachbauen(!) oder eben originale Möbel aufarbeiten. Ich finde persönlich richtig alte Möbel von ca. 1920 besonders der Art Deco Linie richtig toll, allerdings auch nur, wenn der Charme der alten Möbel auch rüberkommt - ein leichtes Knarzen der Türen und 3 Träger für die Möbel inklusive ;-) Aber das muss jeder selbst entscheiden, ich kann hier nur Händler wie http://www.original-antike-moebel.de empfehlen

das stimmt, ebay ist eine gute Quelle, allerdings bin ich manchmal nicht sicher, ob da die Qualität auch stimmt. Warum sollten Anbieter die so teuer restaurierten Möbel so günstig anbieten? Wenn man dann auf die Webseiten der Anbieter klickt, sind die Preise der übrigen Anbieter meist viel höher. Meine Empfehlung für geschmackvolle echte antike Möbel: http://www.original-art-deco-moebel.de

Also ich finde Ebay hat ein sehr gutes und transparentes Angebot, wenn man etwas forscht und sich Zeit lässt kann man gute Antiquitäten zu einem guten Preis ersteigern.

Da haben es die Leute in München besonders leicht: der Antik-Guide listet alle Kunst- und Antiquitätengeschäfte, aber auch die kleinen Antikhändler auf. Gibt`s jetzt auch als Antiquitätenportal unter www.antik-guide.de

Ich studiere in Maastricht, und weiß daher, dass hier in der Nähe (in Tongeren/Belgien) an Sonntagen immer ein sehr großer Antik-Möbel-Markt ist. Soweit ich weiß, ist der besonders für alte Uhren bekannt.

Wenn echte Qualität gefragt ist, d.h. schonend restaurierte Möbel im besten Erhaltungszustand, die auch wirklich als Wertanlage angesehen werden können, kann ich Johannes Kössler in Babenhausen/Schwaben (http://www.jkoessler.de/) empfehlen.

Was möchtest Du wissen?