Wo Ferienjob machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!

Ich hab mal gekellnert. Auf eine Anzeige hin habe ich dort angerufen und die haben mir ganz locker gesagt, ich solle halt "am Dienstag mal vorbeikommen, wenns passt. So zwischen zwei und fünf". Das war dann nicht mal ein Vorstellungsgespräch, sondern mehr ein "Aha, so siehst du aus. Wir sehen uns am Samstag, dann kannste anfangen". Man muss dazu sagen, dass das alles sehr familiär war und wir auf dem Land wohnen, da ist alles bisschen lockerer. Meistens zumindest ;)

Ein Bekannter hat für Rewe, Aldi, Edeka, Norma etc. immer zum Vorstellungsgespräch gemusst und eine Bewerbung mit Zeugnissen war auch immer nötig.

Kommt also drauf an, wer den Laden führt bzw. wo du arbeiten willst. Generell würde ich aber empfehlen, dort anzurufen, oder noch besser: persönlich nachfragen, ob die dich gebrauchen können. Wenn nein, schlecht, wenn ja, sagen die dir schon, ob die ein Vorstellungsgespräch, Zeugnisse und/oder eine Bewerbung mit allem drum und dran wollen. Einfach drauf "losschicken" würde ich auch nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kellnerin, verdienst du auch gutes trinkgeld?😏

Ich würde einfach anrufen ob du eine bewerbung vorbeibringen kannst und sie dann vorbei bringen und das persönliche gespräch findet dann gleich anschliessend statt oder sie laden dich dann extra ein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einfach überall nach. Die meisten erwarten jedoch ein Bewerbungsschreiben und ein Zeugnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an frag einfach überall nach
(Ich empfehle Café, Bäckerrei,..)
Die verlangen meistens ein Vorstellungsgespräch mit Bewerbungsunterlagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?