Wo fandet Ihr das Schwimmen bisher am schönsten?

10 Antworten

Am schönsten war das Schwimmen im Freibad von Augustdorf nahe Bielefeld vor vielen Jahren, als es so kalt im Sommer war, dass das Bad nicht beheizt war

Entsprechend leer war es, so dass man sich vorkam wie im eigenen Schwimmbad. Herrlich!

Grade wenn es kalt ist sollte man ja eigentlich das Bad beheizen ...

1
@Regina3

Es war so kalt, dass Heizen viel zu teuer wäre. Augustdorf ist ein kleines Dorf, das Geld war einfach nicht da. Ich habe dann einen Schlüssel für das Bad bekommen und bin mit meinem dreijährigen Sohn jeden Morgen zum Schwimmen gefahren und dann zum Duschen nach Hause. Wir hatten das schöne Freibad ganz für uns alleine. Ich bin aus Norddeutschland und schwimme auch in Nord- oder Ostsee bei knapp über 10 Grad Wassertemperatur.

0
@macqueline

Ist ja cool, wenn Ihr so den Schlüssel haben konntet. Geht bei uns in der Großstadt nicht ... ist Euer Augustdorf das Augustdorf, dessen DLRG Bruno Dobelmann, den Extrenschwimmer, unterstützt?

0
@Regina3

Ich hatte ja schon den Jahreseintritt für die Familie von damals DM 10 bezahlt, dafür wollte ich den Gegenwert. Und zu dem richtigen DLRG Schein sagte die damalige Bürgermeisterin JA.

Und ja, ist das gleiche Augustdorf.

1

Ich hab das Schwimmen in Slowenien im Meer gelernt. Demnach finde ich das Schwimmen in Meeren schöner als im Schwimmbad. Das schönste war in Kroatien aber weiß nicht mehr wie der Ort heißt 😅

Kenne aus Kleinkind-/Grundschulkindtagen auch Kroatien (damals Jugoslawien). Speziell Valalta - gibt es heute noch ...

0

Müllersches Volksbad in München, weil man in Ruhe Bahnen schwimmen kann. (Das Bad hat aber noch geschlossen.)

Oder, nein. Im Hallenbad an der Uni in Murfreesboro, TN, war es noch besser. Da durfte auch als (Auschausch-)Studentin kostenlos schwimmen. Die anderen Studierenden haben das aber kaum genutzt, so dass man immer eine ganze Bahn für sich hatte.

Oh ja. Während meiner Studienzeit kam man auch sehr günstig in's Bad. Und wer den zuständigen Bademeister nach einer Weile gut kannte, kam auch mal so rein ...

0

In der Ostsee, ist kostenlos und der Badestrand ist den ganzen Sommer lang DLRG überwacht. Ich gehe von meiner Wohnung aus keine 10 Minuten zu Fuß an den Strand.

Super, so zu wohnen ...

1
@Regina3

Allerdings, das ist es ! Ich gehe wochentags, ich bin Rentner, am Wochenende ist der Strand voll. Das Beste aber ist das es nichts kostet.

Ich gehe aber bei jedem Wetter an den Strand, auch bei Wind, Regen und Schnee. Am Strand ist es immer schön für mich, die See bedeutet Freiheit.

1

Meer - Portugal, Algarve, Praia da Salema

Schönster Strand ever und toll zum schwimmen

Portugal bei Lissabon ist toll ... auch französische Westküste ...

1
@Regina3

Naja zum Schwimmen sind die Strände rund um Lissabon nicht so toll. Eher überlaufen und fad.

An der Algarve findet man wesentlich schönere Ecken, wennauch diese meist sehr gut besucht sind. (Praia da Marinha, die Höhle von Benagil, ...)

1

Was möchtest Du wissen?