Wo fängt Mobbing eig. Richtig an?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist armselig, einfach nur armselig.

Jap , kann ich verstehen , aber ich bin mit den jungen gut befreundet & aber er hört trotzdem nicht auf. sie zu ärgern, :/

0
@loveevol

Dann mach ihm mal klar, dass durch soetwas starke Psychische Schäden entstehen können. Also wenn du mit ihm befreundet bist, dann sollte er ja gerade auf dich hören. Kennt er den Film "Schrei, wenn du kannst" ? Da geht es auch um einen Menschen, der in seiner Kindheit stark gemobbt wurde. Und er hat sich an allen gerächt, die ihn i.wie beleidigt haben. Es könnte sein, dass dieses Mädchen dadurch Depressionen bekommt und mit Ritzen oder ähnlichem anfängt. Oder i.wann Ammok läuft. Das sind die Sachen, die im schlimmsten Fall passieren können. Auch wenn es dir vielleicht unangenehm ist, würde ich einen Lehrer darüber informieren. Und wenn der Lehrer da nichts gegen unternimmt, dann schreibe einen Brief an die Eltern des Mädchens, oder an die Eltern deines Freundes.

0

Das ist echt blöd das die jenige als Pferd benannt wird nur wegen der Zahnspange und der Täter sollte vielleicht mal in den Spiegel schauen wenn er es noch kann. So etwas ist auch gemein in den Rücken zu treten das geht gar nicht .Dem sollte man echt auch mal so richtig nieder machen und auch von der schule schmeißen .Das Mädchen könnte ihn Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung .Ich wünsche dem Mädchen viel Kraft das sie es schafft sich zu währen .LG chrissi

Ist Mobbing, die Eltern einschalten, notfalls die Polizei. Dann wird ganz sicher auch die Schule tätig.

Was tun wenn das Pferd nicht reagiert?

Das Pferd dass ich zur Zeit reite, ein junger Wallach, hat das Problem, dass er etwas frech ist und gerne rempelt oder die Menschen ignoriert während er einfach stur „sein Ding“ macht. Ich weiß dass in diesem Fall Konsequenz sehr sehr sehr wichtig ist und im Regelfall klappt es zB auch in der Bodenabeit schon gut aber zwischendurch reagiert er noch nicht einmal auf Wegdrücken oder ähnliches im Alltag. Hin und wieder gerät man halt dann in Situationen wo das auch mal wirklich gefährlich für mich oder das Pferd wird und da bin ich einfach absolut überfordert. Egal was ich tue er reagiert einfach in gewissen Situationen nicht auf mich, bzw eig dann auf NIEMANDEN. Ich weiß das das auch eine Frage von Geduld ist aber manchmal ist einfach schnelles Handeln nötig und in dem Fall muss und will ich gerne wissen wie ich richtig reagieren kann um die Aufmerksamkeit von nem schwierigen bzw sehr unvorsichtigen Pferd wieder zu bekommen.

...zur Frage

Pferd lahmt... nur im trab... (arthrose,Hufgeschwur,..)

Mein Pflege Pferd hat Arthrose an den Hinterbeinen... was in aber nicht beeinflusst... dem lässt beim longieren habe ich gemerkt das er im Trab mit dem rechten Vorderbein lahmt... man sieht es ihm richtig an das es ihm weh tut und er zieht das bein echt nach... im schritt aber sieht man kaum was... vor 2-3 Wochen hatte er das schon mal da hab ich ihn eine Woche lang nur schritt bewegt.. dann war alles wieder gut.. jetzt fängt es wieder an... er gibt auch das rechten Vorderbein nur gaaanz schwer... eig garnich... die anderen aber super.. habe das Bein abgetastet es ist weder warm noch iwie dick...wir vermuten es ist wegen der Arthrose oder so eine Art Hufgeschwur.... kann vlt auch nur ne zerrung sein.... habt ihr Erfahrung damit ??wisst ihr was das sein könnte das ich es richtig behandeln kann...

danke schonmal :)

...zur Frage

Womit longiert ihr am liebsten?

Hallo, Die Frage steht eig. oben. Ich longiere am liebsten mit Trense&Longierbrille. Wenn er sich einfach nur austoben soll,aber es gerade nicht die Chance besteht ihn frei laufen zu lassen,benutze ich manchmal auch einfach nur das Halfter.Aber richtig longieren ist das ja nicht.

》》Also,womit longiert ihr am liebsten?《《 (das Pferd,versteht sich..) Ich überlegr nämlich,mir einen Kappzaun an zu legen.Er hat zwar einen Longiergurt,aber den benutze Ich nicht ganz so gerne. 》》Wie sind eure Erfahrungen?《《

...zur Frage

Warum bekommt mein Pferd dicke Beine im Stall?

Mein Pferd hat manchmal hinten dicke Beine wenn ich es aus dem Stall hole. Problem: Wenn ich mein pferd nachmittags reite und es dann wieder in die Box stelle schwellen seine Beine übernacht an!Am nächsten Tag hat es die Hinterbeine dick, lahmt aber nicht, hat keine sichtbaren Schmerzen und nach dem reiten oder nach der Weide sind die Beine wieder dünn! Das komische ist, das es nicht immer ist! Manchmal geht es mehrere Monate gut und auf einmal schwellen die Beine wieder an...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?