Wo fängt Mobbing eig. Richtig an?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Das ist armselig, einfach nur armselig.

loveevol 19.02.2012, 05:29

Jap , kann ich verstehen , aber ich bin mit den jungen gut befreundet & aber er hört trotzdem nicht auf. sie zu ärgern, :/

0
NiniWoobie 19.02.2012, 15:38
@loveevol

Dann mach ihm mal klar, dass durch soetwas starke Psychische Schäden entstehen können. Also wenn du mit ihm befreundet bist, dann sollte er ja gerade auf dich hören. Kennt er den Film "Schrei, wenn du kannst" ? Da geht es auch um einen Menschen, der in seiner Kindheit stark gemobbt wurde. Und er hat sich an allen gerächt, die ihn i.wie beleidigt haben. Es könnte sein, dass dieses Mädchen dadurch Depressionen bekommt und mit Ritzen oder ähnlichem anfängt. Oder i.wann Ammok läuft. Das sind die Sachen, die im schlimmsten Fall passieren können. Auch wenn es dir vielleicht unangenehm ist, würde ich einen Lehrer darüber informieren. Und wenn der Lehrer da nichts gegen unternimmt, dann schreibe einen Brief an die Eltern des Mädchens, oder an die Eltern deines Freundes.

0

Das ist echt blöd das die jenige als Pferd benannt wird nur wegen der Zahnspange und der Täter sollte vielleicht mal in den Spiegel schauen wenn er es noch kann. So etwas ist auch gemein in den Rücken zu treten das geht gar nicht .Dem sollte man echt auch mal so richtig nieder machen und auch von der schule schmeißen .Das Mädchen könnte ihn Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung .Ich wünsche dem Mädchen viel Kraft das sie es schafft sich zu währen .LG chrissi

Ist Mobbing, die Eltern einschalten, notfalls die Polizei. Dann wird ganz sicher auch die Schule tätig.

Hallo,

das liest sich so, als wenn es auf jeden FAll Mobbing ist. Dumme Sprüche bringen, ist eine Sache, aber ihr in den (o am) Rücken zu treten ist Körperverletzung, was natürlich überhaupt nicht geht.

Selbstvertrauen wird bei ihr nicht vorhanden sein. Sie wird einfach Angst haben, dass wenn sie sie wehrt, es vielleicht noch schlimmer werden würde.

Zudem ist es von den Lehrern ein Armutszeugnis, nichts dagegen zu unternehmen.

Versuche doch mal mit ihr darüber zu reden, dass sie zum Vertrauenslehrer gehen soll u deinem Freund würde ich etwas heftiger ins Gewissen reden, so nach dem Motto, ob er großen Wert auf eine Anzeige wegen Körperverletzung legt, den das Mädchen könnte ihm deswegen anzeigen. Macht sich richtig gut, wenn man mal eine Ausbildung anfangen möchte u man wegen gewissen Delikten vorbestraft sein wird (zukunftsmässig gedacht!)

LG

loveevol 19.02.2012, 06:03

Ich habe mit ihr schon geredet .. sie meint zu mir nur " lass mich" " Halt deine fresse " Dann meinten die anderen nur so "Lass sie mal inruhe " " was beleidigst du sie" ..Dann hat sie wieder geweint :/ Mal ehrlich , ich tu schon fast alles .. Aber sie hört einfach nicht drauf.. Sie macht's eig. auch noch schlimmer weil sie kein Selbvertrauen hat.

0
Bine70 19.02.2012, 06:12
@loveevol

solche Menschen bauen um sich herrum eine gewisse Schutzmauer, wo fast keiner durch kommt. Selten lassen sie jemandem an sich ran, weil sie Angst vor weiteren Verletzungen haben. Soll jetzt kein Vorwurf sein, aber sie wird dich bestimmt auch mit demjenigen sehen u dich sozusagen nicht zuordnen können (will er mir wirklich helfen, oder nicht wie von seinem Freund dummes Gerede?). Sowas kann man dann fast nicht auseinander halten.

Erst wenn man zu solchen Leuten Vertrauen gefasst hat, kann man mit ihnen auch reden.

0

Das ist auf jeden Fall schon Mobbing.

Mobbing ist nur ein anderes Wort für Schikane. Das fängt früher an, als es den meisten bewusst ist. Und es richtet mehr Schaden an, als die Gesellschaft wahr haben will. Mobbing prägt einen Menschen fürs Leben. Es verändert ihn grundlegend. Ich kenne das ja selbst aus eigener Erfahrung. Aber das will ich nicht weiter ausbauen. Tu auf jeden Fall was dagegen und hilf ihr. Das ist deine Pflicht.

loveevol 19.02.2012, 05:32

Versuch ich schon. Bloß die lehrer , meinen einfach es fängt erst später an:/

0
MyOtherSide 19.02.2012, 05:35
@loveevol

Dann geh ohne scheiß zur Polizei...

Sobald jemand gezielt fertig gemacht wird kannst du damit zur Polizei gehen. Ich wünschte bei mir hätte das jemand gemacht. Dann wäre ich nicht zu den Selbstmordgedanken gekommen und hätte mir wirklich viel Leid ersparen könnnen. Inzwischen habe ich das alles selbst in den Griff bekommen. Zwar nur mit verdammt viel Zufall, aber dieses Glück hat eben nicht jeder.

0
Bine70 19.02.2012, 05:58
@loveevol

solche Lehrer nennt man hier Vollpfosten, weil sie keinen Bock auf mehr Arbeit haben ...

0

Das ist wirklich armselig , ich hätte schon längst was unternommen , da fängt Mobbing richtig an, die Leute die so etwas machen haben nichts besseres zu tun, und haben einfach Angst dass, ihnen so etwas passiert und sind einfach der Meinung wenn sie das machen sind sie cool und niemand wird das mit ihnen machen , das ist wirklich ungerecht !!!

loveevol 23.02.2012, 18:32

ich habe doch was unternommen.. Aber die hören einfach nicht auf! Was kann ich denn dafür? Ich habe ihr mehrmals geholfen. Nur die Lehrer unternehmen garnichst! Naja ich werde auch nicht gemobbt oder so.. aber ich habe ihr geholfen.

0

meiner Meinung nach kann man das als Mobbing bezeichnen. Gibt es an deiner Schule vielleicht Vertrauenslehrer oder so, mit denen man darüber reden könnte? Lehrer bekommen ja auch nicht alle mit. Mach sie darauf aufmerksam. Sonst sprich mit dem Mädchen darüber. Kann auch sein, dass sie sich ganz einfach nicht traut, etwas zu sagen, weil sie Angst hat, dass sie dann noch mehr beleidigt wird...

loveevol 19.02.2012, 05:39

Die Lehrer wissen das.. Aber die unternehmen nichst sie meine ja nur .. "es sei der anfang der anfang ist nicht schlimm.." Es gibts sogar lehrer .. die was gegen der Religion der anderen haben.. & Eine Lehrerin wurde ebenfalls schon rausgeschmießen wegen Diskriminierung ; Weil sie was gegen ausländer hatte. Vertrauenslehrer findet man selten ..

0
Bine70 19.02.2012, 06:04
@loveevol

ich frage mich gerade an welcher Schule du gelandet bist? Kein Lehrer kann sagen ob der Anfang für einen schlimm ist o nicht!!!

0
VolcomBoy 19.02.2012, 05:42

zum Thema Vertrauenslehrer, unserer ist bestechlich xD

0
Holly9 19.02.2012, 05:57
@loveevol

gibt es an deiner Schule gar keinen Lehrer, mit dem man ernsthaft reden könnte? Sonst sprich mit deinen Eltern darüber, es scheint dich ja zu beschäftigen. Sprich noch mal mit deinem Kumpel, sag ihm ganz klar, was du davon hälst, was er tut.

0

Das sollte auf der Stelle aufhören den sowas ist auserordentlich kindisch und so Leute die sowas machen haben meistens Zuhause große Propleme und lassen es an anderen aus. Ich an deiner Stelle würde zu einer Bezugsperson wie Lehrer oder anderes gehen oder wens hart auf hart kommt zu den Eltern von diesem Mädchen gehen und es ihnen sagen. Den Mobbing kann auch ganz andere Seiten aufschlagen wie zum Beispiel AMMOKLAUF , auch wen das Mädchen vorerst unschulig aussieht kann das ganz anders enden.

Leider sind hier schon so viele Antworten, ich brauche hier keine Hilfe sein, aber ich bin grade so gereizt, weil ich besser als du es nur jemals wissen könntest weiß, wie sie sich fühlt, aber ich bin da anders, erstmals finde ich es eig. die größte Schande der Schule, das Lehrer nicht mehr schlagen dürfen, obwohl ich selbst Schüler bin... <xD

Also für mich stellt sich natürlich gleich die Gegenfrage, nämlich wo für dich diese ganze erbärmliche Situation anfängt, na? =)

Das du eine Freundschaft teilst, mit solchen Menschen macht dich nicht sehr viel besser als diese Opferkinder... =D Aber um dein Leben wd wert zu erbringen, würde ich vorschlagen, wie ich es auch sonst tuhe, hilf dieser Person, es reicht schon, der Schulleitung was zu sagen über dieses Ergeignis, das ist das Mindeste, denn mir hat keiner geholfen, ich weiß, was mit ihr passiert, sie ist sowieso zerbrechlich genug, ich hab mich zwar allein raus und hoch gearbeitet, aber jeder Mensch ist anders und wundern über einen Selbstmord würde ich mich nicht wirklich, weil du, und auch andere irgendwie Teil haben an diesen Mord... c=

loveevol 20.02.2012, 16:11

Kann ich verstehen .. nur.. von Lehrer meinten das ich .. nicht ihr helfen könnte,- sonst macht es der " pferd" .. Mädchen noch trauriger.. Ich bin ja anders als sie. Meine Freunde sind sozusagen ; die sie Mobben C: Aber .. Natürlich habe ich mal gemoobt.

0
LorenorKorosaki 20.02.2012, 22:05
@loveevol

Verstehen und Taten vollbringen sind Dige, die sehr weit voneinander entfernt sind man, also tuh was dagegen... =)

0

Ach, die bleiben oft untätig. Egal, ob es um Täter oder Opfer geht - Problemkinder "müssen" integriert werden und eigentlich ist das alles auch gar nicht so schlimm und interessiert auch nicht wirklich. Dabei liegt doch auf der Hand, dass das Mädchen extrem unter der Situation leidet. Eine Möglichkeit wäre, sich an einen Vertrauenslehrer zu wenden, doch ob Lehrer in einer solchen Situation wirklich viel bewirken können, wage ich zu bezweifeln. Besser wäre es, wenn du dir deinen mobbenden Freund mal zur Seite nimmst. Damit meine ich nicht, dass du ein ernstes Gespräch mit ihm führen sollst - in dem Alter schalten die meisten bei ernsten Vorträgen sowieso auf Durchzug -, sondern dass du den "Spaßverderber" spielst, der fragt, ob das echt nötig ist und auch mal klar und deutlich sagt: "Es reicht". Einfach nur stumm daneben zu stehen, während dein Freund ein Mädchen sowohl psychisch als auch physisch angreift, ist einfach nur beschissen. Man kann nicht einfach darauf warten, dass Lehrer eingreifen. Dein Freund muss merken, dass sein Verhalten negative Konsequenzen hat - und zwar nicht bloß eine lächerliche Strafarbeit, sondern Verachtung. Wenn er nicht mehr das Gefühl hat, dass andere sein Verhalten "cool" finden oder es zumindest akzeptieren, wird er es irgendwann nicht mehr zeigen.

loveevol 19.02.2012, 06:06

Naja .. der " Mobbende Freund" ist Garnicht mein freund.. Also ich will sie ja nur helfen.. ich möchte mich auch nichr anfreunden oder so , weil sie nicht mein typ ist.. Aber helfen tuh ich.

0
scopie 20.02.2012, 02:17
@loveevol

Und wie soll man dann deinen Kommentar verstehen?

"Jap , kann ich verstehen , aber ich bin mit den jungen gut befreundet & aber er hört trotzdem nicht auf. sie zu ärgern, :/"

... Wie dem auch sei; du musst nicht mit ihm befreundet zu sein, um ihm die Meinung zu sagen. Unternimm etwas und warte nicht auf die Hilfe von Lehrern.

0

SObald jemand immer und immer wieder verletzt wird. (durch Wörter, Schläge)

Wenns ne einmalige Sache ist, dann würd ichs nicht gleich als Mobbing bezeichnen, abder das mit dem Mädchen ist ja wirklich schlimm. Da muss man was machen, auf jeden Fall!

loveevol 19.02.2012, 05:30

Kann ich verstehen , nur schlimm das die lehrer nichst unternehmen

0
LorenorKorosaki 19.02.2012, 12:55
@loveevol

Was heißt hier teacher... =D Wofür bist du denn dar, für das Zuschauen des Selbstmordes oder für die Rettung eines wertvollen Lebens... c=

0

Wende dich an den Rektor, wenn die Lehrer nichts unternehmen! Falls der Rektor auch nichts tut, würde ich mich an deine örtliche Tageszeitung wenden, vielleicht greifen die denn Fall ja gerne auf!

ClariceClaptone 22.02.2012, 04:25

Fernsehen: z. Bsp. Fernsehen Markt im 3. (NDR 3 - Niedersachsen). Markt deckt auf. Infos über Internet, auch Kontakt möglichkeit. Die von -Markt deckt auf-, gehen oft kritischen Fällen nach. Und versuchen zu helfen.

0

Das Verhalten der Täters ist ein Zeichen dafür, dass er selbst Opfer ist. Kinder sind von Grund auf gut. Wenn es aber nun z.B. geschlagen wird prägt diese Form der körperlichen und seelischen Erniedrigung das Kind und verändert rein sozialer Verhalten. Das Kind Asozialer wird selbst asozial. Dem Mädchen muss auf jeden Fall geholfen werden denn auch sie wird Fuß ihr Leben geprägt.

Lehrer sind manchmal so blind. (und oft auch dumm) ich hatte sowas ähnliches mal da war ich in der opfer rolle da meinte ein junge er habe meine "mudda" besucht.. worauf die lehrerin meine mutter mit vornamen nannte und gemeint hat sie hätte sie auch schon besucht.. ich weiss zwar nicht ganz womit meine mutter damit zutun hat..hauptsache ich wurde gedemütigt... aber aufjedenfall muss er sich einfach da durchkämpfen wenn er in ne neue schulstufe kommt hat er die gelegenheit sich immer ein stück mehr in richtung selbstvertrauen zu trainieren.

Du solltest dich selbst mit der/dem betreffenden Schüler/in beim Direktor melden, der ist für sowas zuständig.

Handelt der Direktor nicht, kannst Du dich an die übergeordnete Schulbehörde wenden.

Das geht nämlich zu weit. Im schlimmsten Fall kann der "Täter" schulverwiesen werden. Im günstigsten Fall ist mit einem Verweis oder Zeugniseintrag zu rechnen.

Das darf kein Direktor dulden. Und es ist MOBBING, alles was einem Menschen Schaden zufügt, der nicht in der Lage ist sich selbst zu wehren, kann in diese Stufe eingerechnet werden.

Das ist Mobbing.

Informier dich mal hier:

http://www.mobbing.net/

..das dass Mädel sich nicht wehrt wundert mich nicht.. sie wird keinen Sinn darin sehen.

ab jedem kleinem spruch

also in meiner klasse ist das auch so,ich sitze neben 2 mädels,die ich so sehr hasse, und ja,die sagen mir immer so sprüche ich lache mit denen,aber wenn ich zu hause bin,joa,regen die mich volll auf,aber ich hab ein KONZEPT:Wissen ist Macht,je mehr Geheimnisse du hast,deto mächtiger bist du!!!

Da hast Du aber eine richtige Niete als Freund. So ein dummer Schwächling.

Unbedingt nochmal die Lehrer deswegen ansprechen. Da muss was unternommen werden.

Das mit so blöden nicknamen die man sich so manchmal einfangt ist meit nur spass und man selbst kanns auch lustig finden aber getreten zu werden ist schon um einiges höher!

Das ist Quälerei. Bitte helft ihr. Sie hat kein Selbstvertrauen, weil sie immer beleidigt wird.

loveevol 19.02.2012, 05:34

Ich habs schon echt versucht. aber die hören nicht auf.. Nur schade das die lehrer nichts mal unternehmen

0
NiniWoobie 19.02.2012, 15:42
@loveevol

Dann informiere die Polizei. Am besten zusammen mit dem Mädchen oder mit deinen Eltern. Und frag die Jungs mal, ob die schonmal was von Depressionen gehört haben. Oder lass es, aber auf was für eine Schule gehst du denn bitte? Ich würde gern mal persönlich vorbeikommen und den Lehrern mit dir zusammen den Marsch blasen. So etwas unverschämtes ist mir ja noch nie untergekommen. Und dann fragen sich die alten Leute, warum die neue Generation so aggressiv und depressiv wird. Ich glaubs ja nicht!

0
ClariceClaptone 19.02.2012, 19:46
@loveevol

Kleine Empfehlung: Sieh dir mal den Film -der Pauker -mit Heinz Rühmann an. Er ist sehr aufschlussreich, was Selbstverteidigung anbelangt.

Ich weiß nicht mehr, ob es Gert Fröbe ist, oder Gustav Knuth, der den Boxer gespiet hat und als Freund vom Pauker -Heinz Rühmann- mal eben einen Auftritt hat, der dem Lehrer Respekt verschafft.

Das wäre auch ein Thema-Film für die gesamte Klasse.

0

Was möchtest Du wissen?