Wo fängt für euch Stalking an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man verfolgt oder belästigt wird. Vor allem nachdem man verbal oder schriftlich klar und deutlich zum Ausdruck brachte, dass man mit der jeweiligen Person keinen Kontakt wünscht. Das Erste reicht aber schon aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stalking ist immer eine Form von Eindringen in die Privatsphäre eines anderen.

Das Blöde ist eben, dass zB in einer Beziehung dieses Eindringen in die Privatsphäre gewünscht wird. Und nach Beziehungsende soll das sofort aufhören. Damit kann nicht jeder gleich gut umgehen.

Also ich würde sagen, nicht jedes Gefühl eines "Gestalkten", dass er/sie gestalkt wird, trifft auch wirklich den Punkt.

Manchmal ist es einem nur lästig, wenn man jmd nicht abschütteln kann, den man vorher in seine Welt hereingelassen hat.

Trotzdem grundsätzlich: Ein Nein ist ein Nein. Ein Stop bedeutet: STOP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
29.10.2016, 20:32

Und wenn sich jemand einfach so ins Leben drängt und ein Nein nicht akzeptiert?

0

Was möchtest Du wissen?