4 Antworten

Die nil quelle entsteht bei jinja (äthiopien)

Google Suche "Quelle des Nils" da wird viel kommen

wird aus 2 Quellen gespeißt

in Äthiobien

und Uganda (Burundi, Ruanda)

hier nochmal genauer ... sind 4-6 -- je nach lesart:

Quellflüsse:

1. Gish Abay 2728 m Höhe in Äthipien fliesst in den Tanassee

2. Ruvuvu 2248 m Höhe in Burundi fliesst in den Viktoriasee

3. Luvironza 45km östlich des Tanganjkasee in Burundi fliesst in den Viktoriasee

4. Nebenbach vom Luvironza ist als östlichste Nilquelle mit Monument markiert.

5. Rukara-Nyabarongo Quelle im südlichen Ruanda auf 2700m Höhe im Nyungwe-Wald fließt in den Viktoriasee.

6. Mwogo in Ruanda 50km nach der Rukara Quelle fließt in den Rukara.

0
@ThomasAral

2-6 liegt alles ziemlich eng beisammen an der Grenzregion von Ruanda und Burundi, man kann da fast nicht genau erkennen ob es jetzt Burundi oder Ruanda ist. Diese beiden Länder sind zudem recht klein und grenzen sofort an Uganda, so dass es flüchtig betrachtet so aussieht als käme alles aus Uganda.  Nummer 1 liegt weit weg und wird als  blauer Nil bezeichnet.

0

Was möchtest Du wissen?