Wo Fäden an Daumen am Besten ziehen lassen?

8 Antworten

das kann jeder Arzt machen bzw. vermutlich macht es auch nur eine Arzthelferin. (Selbst ich könnte es machen)

Ich würde zu einem niedergelassenen Chirurgen gehen, weil der normalerweise selbst viel mit Wunden zu tun hat, auch selbst oft ambulant operiert. Ins Krankenhaus kannst Du normalerweise (wenn Du Kassenpatient bist) nur mit Überweisung von einem anderen Arzt. Aber auch viele Hausärzte (meist Allgemeinmediziner, auch manche Internisten) können das.

Wenn du keinen passenden Termin bei einem Arzt bekommst, geh einfach in die Ambulanz des nächsten Krankenhauses. Fäden ziehen ist kein Problem, das kann jeder.

Mandelentzündung nach begonnener homöopathischen Behandlung möglich?

Ich nehme seit einer Woche homöopathische Mittel (auch konstitutionsmittel) um unter anderem Candida Albicans im körper loszuwerden, bzw. einzudämmen, weil ich ziemlich viel Zucker gegessen habe in letzter Zeit und wieder spürte, dass ich was tun muss.

Jetzt hab ich seit gestern etwa eine eitrige Mandelentzündung (nur eine Seite) und frage mich kann das eine Erstverschlimmerung, also eine Reaktion auf die Behandlung sein? Schließlich binden die Mandeln ja glaube ich Giftstoffe oder so...

Hatte das früher bei meinen ersten homöopathischen Behandlungen nämlich auch, dass ich einmal an den Achseln komplett alles eitrig und kaputt hatte kurz nach Beginn der Behandlung... Könnte das jetzt auch so etwas sein, oder sollte ich das unabhängig davon betrachten?

Wenn ich jetzt Antibiotikum anfange unterdrücke ich die Symptome ja nur die im Falle einer Erstverschlimmerung ja unbedingt raus müssten... Bitte nur Antworten wenn ihr mit Homöopathie Erfahrung habt

...zur Frage

Denkt ihr man kann eine Persönlichkeitsstörung selber behandeln als Betroffener?

Also zum Beispiel Borderline oder so?

...zur Frage

Fäden bei einem anderen Arzt ziehen lassen?

Hallo, ich wurde am Finger aufgrund einer Verletzung genäht (letzten Mittwoch) - im Krankenhaus, da es Abends passiert ist, die Sehne war dabei verletzt, nun bin ich beim niedergelassenen Arzt, wir sprachen über das Fädenziehen, ich bin nächste Woche beruflich nicht weg (weiterbildung) - mit schweren Geräten.. und er meinte ich soll dann dort irgendwo nen Arzt suchen und die Fäden ziehen lassen? Bis Freitag wären dann die Fäden 10 Tage drin gewesen, laut Klinikum können diese nach 10 - 14 Tagen entfernt werden. Funktioniert dies so einfach dass ich irgendwo hin gehe und die Fäden ziehen lasse ?

Beste Grüße

...zur Frage

Fäden nach OP einfach bei ´´fremden Arzt ´´ ziehen lassen,geht das?

Guten Tag,mir wurden vor 1 Woche Muttermale entfernt,wobei die Wunden genäht wurden.Eigentlich sollte ich die Fäden am 21ten ziehen lassen,da ich aber Berfulich 400 km von meiner Hautärtzin weck muss,und nicht extra wieder nur für das ziehen der Fäden zu Ihr fahren wollte,ist meine Frage,ob das geht,das ich einfach zu einem arzt meiner Wahl gehe,und dort frage ob er die ziehen kann,oder muss ich dafür in ein Krankenhaus?oder sind Ärzte dazu verpflichtet,das zu machen,egal wohin ich gehe(sprich hausarzt etc?)Danke für Ihre HilfeMfG Jungermann

...zur Frage

Darf man sich in einem Krankenhaus ambulant untersuchen lassen, statt bei einem Arzt?

Hallo,

gibt es die Möglichkeit, sich in einem Krankenhaus (insbesondere im LMU München oder Städtisches Krankenhaus München) ambulant untersuchen zu lassen. Es geht um einen Neugeborenen. Ist so eine Untersuchung in einem Tag (wie es üblich ist bei den Ärzten mit Termin usw.) möglich oder muss man das Baby erstmal dem Krankenhaus stationär überlassen?

Vielen Dank

...zur Frage

Wann Fäden ziehen?

Ich wurde an der Lippe aufgeschnitten und mit drei Stichen zugenäht. Ist jetzt ne Woche her, fühlt sich eigentlich verheilt an. Wann kann ich die Fäden ziehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?