Wo Euro in Pfund wechseln (Deutschland)?

5 Antworten

Wenn Du eine EC-Karte oder Kreditkarte hast, würde ich in London an Geldautomaten wechselt mit dem Hinweis, dass sie gebührenfrei sind.

Du kannst auch jede Kleinigkeit mit Kreditkarte zahlen, gar kein Problem, muss also nicht unbedingt umtauschen.

Aber Achtung: erkundige Dich bei deiner Bank, was sie an Gebühren verlangt. Mit einer Kreditkarte der DKB-Bank (evtl. auch bei anderen Banken) kannst Du weltweit gebührenfrei Geld abholen, muss aber auf die Gebühren der englischen Bank achten.

Am Geldautomat im London wirst Du vor der Auszahlung gefragt, ob Du die Bedingungen akzeptierst (u. a. werden auch die Gebühr (Markup) und der Wechselkurs angezeigt) und Du kannst dann immer noch abbrechen und zu einem anderen Automaten gehen.

Den ersten Geldautomaten (ATM) am Flughafen Heathrow nicht benutzen, da dort der Kurs schlecht ist und eine Gebühr von ca. 10,50 % erhoben wird. Andere Automaten habe ich dort nicht gesehen, also lieber in der Stadt Geld tauschen.

War da auch mit der schule. Geld kannst du bei der Bank wechseln lassen, manchmal musst du das aber vorbestellen. Habe damals 250 Euro wechseln lassen und hab dafür ca 200 Pfund bekommen, was mir auch gereicht hat. Wechselgebür war dabei. Meist rentiert sich zurück wechseln aufgrund der gebür nicht, deswegen hab ich auch versucht am letzte Tag alles auszugeben (hab dann halt noch paar Socken und so gekauft) 

Gute Idee, mach ich vllt. auch, weil meine Socken immer schnell den Geist aufgeben hahahah 

Vllt. sind 200 GBP bisschen zu viel. Ich denke, max. 130 Pfund... was denkst du? 

0

Hallo MrWolf633,

Du bekommst so ziemlich jede ausländische Währung bei fast jeder größeren Bank, also z.B. Sparkasse, Volksbank, usw. Bei ungewöhnlichen Währungen oder großen Mengen muss das erst bestellt werden, aber bei Standardwährungen wie dem Britischen Pfund, solltest du das direkt tauschen können. Einfach zur Bank gehen.

Alternativ kann man auch an jedem Flughafen Geld tauschen, allerdings sind da die Kurse oft schlechter, davon rate ich also ab, wenn man es schon vorher daheim machen kann.

Wieviel du tauschen sollst, ist natürlich schwer zu sagen. Mach dir Gedanken darüber, wieviel du in Euros für die Reise mitnehmen willst / ausgeben kannst und tausche es dann, so einfach.

Also einfach zur Bank und fragen? 

Wie lange dauert es denn ungefähr?

Im Elternbrief stand so 90-100 GBP sind Empfehlung, aber vllt. noch 30 oder mehr GBP mitnehmen. Aber bis auf's Essen (wenn das Essen im Programm zu wenig ist) und paar kleine Andenken möchte ich mir eigentlich nichts außergewöhnliches kaufen...

Also lieber bisschen mehr oder bisschen weniger, was denkst du?

0
@MrWolf633

Habe ich ja eben erklärt: Ja, einfach zur Bank und fragen.

Aber besser bei den großen Banken wie Volksbank, Sparkasse, eine kleine Postbankfiliale in einer Post wird keine ausländischen Währungen vorhalten. Wie lange das dauert, wenn deine Bank keinen Pfund da hat, musste fragen... In der Regel nicht mehr als ein, zwei, maximal ein paar Tage.

Was die Menge angeht, wenn du keine EC-Karte hast, also nicht notfalls noch mal eben mehr Geld abheben kannst,  dann natürlich lieber mehr als weniger mitnehmen. Allerdings solltest du mit +-100GBP schon ganz gut hinkommen, wenn du nicht im mLuxus schwelgst ;-)

2
@MikeyShu85

Ok, gut. Dachte, dass die dann Wochen brauchen, bis wieder Pfund ankommt. Aber sind nur paar Tage, alles klar.

Danke für deine Hilfe und die Tipps! Ich nehme zur Sicherheit bisschen mehr mit und behalte was übrig bleibt dann für ein anderes Mal, wenn ich wieder dort sein sollte! ;D

0
@MrWolf633

Nee, wenn sie es nicht da haben, bestellen sie es von der nächsten Filiale oder der nächsten Großbank, da fahren ja quasi täglich Transporte von und zu, für Geldlieferungen. Das dauert nicht lange.

0

Geh zur Bank oder Sparkasse Deines Vertrauens und sag ihnen, wieviel Pfund Du brauchst, sie werden das Geld dann für Dich besorgen und tauschen. Wieviel Du brauchst, musst Du allerdings selbst wissen, da niemand anderes als Du Dein Konsumverhalten kennen kann.

Dauert es lange?

0
@MrWolf633

Kommt auf die Bank an. In Großstädten sind manchmal auch Währungsbestände vorrätig, auf dem Land eher nicht.

1

Wir haben unser Geld erst in London in Pfund umgemünzt, wir hatten für 5 Tage 300 Pfund, bei uns gehabt!
Am 5. Tag waren nur noch 3 Pfund übrig geblieben :)

o.O Habt ihr da den Buckingham Palace gemietet oder was? :-D Ihr wart dann vermutlich aber ja Shoppen... Also 300GBP in 5 Tagen auf den Kopf zu hauen ist schon krass. Ich bin damals in Edinburg vor 3 Jahren mit 50 Pfund für 4 Tage hingekommen :P

1
@MikeyShu85

Hasse Rechtschreibfehler, daher Korrektur: Es heißt Edinburgh, nicht Edinburg. Sorry! :-|

0

Ihr musstet aber Spaß gehabt haben mit dieser Summe :D

Denke, 300 wären für einen bisschen zu viel Geld. Dachte so an 130.... was denkst du? 

0

Was möchtest Du wissen?